13.09.11 14:06 Uhr
 1.883
 

Fußball: Knackt Mario Gomez den Torrekord von Gerd Müller mit 54 Treffern?

Nachdem Mario Gomez bereits nach dem fünften Spieltag acht Treffer auf seinem Konto verbucht, kommen die ersten Hochrechnungen hervor, die belegen, dass Gomez den Torrekord von Gerd Müller aus der Saison 1971/72 knacken könnte.

Derzeit trifft der deutsche Nationalspieler Gomez im Schnitt 1,6 mal pro Partie für den FC Bayern. Damit käme Gomez bei Beibehaltung des Schnitts am Ende der Spielzeit 2011/2012 auf 54 Treffer.

Der Rekord von Gerd Müller liegt bei 40 Treffern. Gomez hält nichts von solchen Statistiken und meint, man solle "den Ball flach halten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Mario Gomez, Gerd Müller
Quelle: bundesliga.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 14:14 Uhr von MiguelOliSan
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:26 Uhr von mario_o
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Der macht seine ganzen Buden bei Schützenfesten. Nix dolles.
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:41 Uhr von mia_w
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Der war letzte Saison: Torjägerkönig. Was habt ihr für Probleme, von wegen 5.Liga Gegner und Schützenfest?
Und das kann er diesmal auch wieder werden. Ob er allerdings die 40 vom Geeerd schafft, wage ich zu bezweifeln. Die Hochrechnung auf 54 Treffer ist jedenfalls Blödsinn.
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:52 Uhr von Chuzpe87
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Gomez: Die Überschrift verwirrt leicht beim ersten Lesen. Ich dachte Müller hat 54 Treffer. Außerdem wissen wir alle, dass im Fußball rein gar nichts hochgerechnet werden kann, weil die nicht jedes Wochenende gleich spielen.
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:55 Uhr von Evohwoo
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Es nervt langsam: Langsam nervt dieses Gomez-Gehate wirklich.
Ich frage mich wirklich, was der Typ den Leuten angetan hat, dass sie so einen Schrott über ihn schreiben.

Selbst viele Bayernfans meckern über ihn, wenn er Tore schießt. Sowas kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:58 Uhr von Odysseus999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Gomez: seinem augenblicklichen Friseur treu bleibt,
dann schafft er es möglicherweise :P
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:16 Uhr von Magier47058
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:20 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kwt: Nein
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:34 Uhr von ulb-pitty
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Magier: Chancentod als zweimaliger Torschützenkönig?

Was bitte hast du geraucht?

Meine Güte ey..
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:42 Uhr von Borey
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Magier47058: Soso.

Dann guck dir mal die Spiele von früher an (sofern das möglich ist - I don´t know.).
Da ist auch kein Gerd Müller von vorne nach hinten gerannt, hat geflankt und dann noch gekonnt vollstreckt.
Wo der Gomez halt "so rumsteht" - egal ob gekonnt, oder einfach "talentiert glücklich" muss man nunmal erstmal stehen und dass macht diese Art Torjäger aus.
Hat man so einen, ist es klar, dass das Spiel darauf abgestimmt wird und dass bei Bayern ´nen Ball noch vorm leeren Tor quer gelegt wird damit Gomez trifft [...] das macht ihn doch nicht schlechter.
Aber hauptsache Meckern. "Neuer? Woll´n wa nicht!" .. Naja, seid froh, dass ihr wieder Erfolg habt.

[ nachträglich editiert von Borey ]
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:42 Uhr von Parker_Lewis
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Gomez: die Wurst.

http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

Auch ein blindes Huhn findet aber mal ein Korn.
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:46 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gomez2: Ich glaube Gomez ist einfach jemand, der von den anderen in der Mannschaft immer gemobbt wird.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.09.2011 15:49 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
What ? Die Nachricht zeigt doch das tiefe Niveau des Sportjournalismus. Am Anfang der Saison traf Gomez nichts und man hatte sich fast wieder wie in guten alten Zeiten auf ihn eingeschossen und jetzt fragt man, ob er über 50 Tore in der Saison schafft. Hallo ?

Was wäre denn gewesen, wenn Gomez am ersten Spieltag 4x getroffen hätte ? Hätte man gefragt, ob er 136x in der Saison trifft ? Absoluter Nonsens.

Die Gomez-Hater tun mir schon echt leid. Man findet einfach keine Argumente mehr gegen ihn. Er ist nett, sieht gut aus und ist erfolgreich. Sowas geht halt in Deutschland einfach nicht.
Kommentar ansehen
13.09.2011 16:44 Uhr von Tomasius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochrechnen wenn man nach dem ersten spieltag
2 Tore schießt... hat man dann am ende etwa 68 Tore?
oder, wen man sogar drei schießt hat man dann vielleicht 102 Tore?
Kommentar ansehen
13.09.2011 17:43 Uhr von bingegenalles
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
gomez ist und bleibt ein blinder.

ich wette jeden preis das andere stürmer die so bedient werden 10 - 15 % mehr tore machen

schaut eucht freiburg an zweimal wurde er mehr oder weniger angeschossen.


30 Mio ablöse ist mehr als überteuert wenn man überlegt das Eto gerade mal 29 Mille gekostet hat.
Kommentar ansehen
13.09.2011 18:32 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Ich kann die Kritiker von Gomez schon ein wenig verstehen, vor einem Jahr war ich selbst noch einer von ihnen. Aber mittlerweile muss ich echt sagen, dass Gomez von Spiel zu Spiel besser wird. Mittlerweile arbeitet er auch immer mehr nach hinten und spielt auch mal ein wenig mit dem Ball, umläuft 1-3 Gegner, etc. Vor einem Jahr hat er echt nur Bälle reinbekommen wenn er entsprechend angeschossen wurde. Mittlerweile ist er um einiges besser geworden.
Kommentar ansehen
14.09.2011 01:24 Uhr von hide
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich persönlich mag Gomez nicht, was aber nichts daran ändert, dass er ein extrem guter Stürmer ist. Sicherlich ist er technisch "nur" gehobenes Niveau, aber für die Spielereien haben die Bayern Robbery und die Nationalmannschaft Götze und Özil. Gomez ist dafür da die Tore zu machen, egal wie er das macht. Und ich habe nach über 100 Toren alleine in der Bundesliga das dumpfe Gefühl, dass er seinen Job nicht allzu übel macht.

Ob er den Rekord knacken kann, kann man nicht sagen, aber ich denke, dass 25+ Tore wieder drin sind bei ihm.
Kommentar ansehen
14.09.2011 08:17 Uhr von kostenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist das der: neid der aus euch allen spricht? schaut euch klinsi an als er noch bei den bayern gespielt hat.. das war ein flipper...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?