13.09.11 13:14 Uhr
 251
 

Trachten-Hype: Bei eBay bereits 43.000 Dirndl zu 1,3 Millionen Euro verkauft

Der Hype um die bayerischen Dirndl nimmt kein Ende und gerade zu Beginn des Oktoberfestes ist der Run auf die Tracht besonders groß.

Eine neue Statistik von der Auktionsplattform eBay bestätigt dies, denn laut eigenen Angaben wurden allein im Juli und August 43.000 Dirndl für über 1,3 Millionen Euro versteigert.

Auch Lederhosen gingen gut weg, hier konnte man über 960.000 Euro umsetzen. Bei den Dirndln ist in Bayern die beliebteste Farbe braun.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umsatz, eBay, Hype, Dirndl
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 13:18 Uhr von Win7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ganz richtig: Nicht nur das Oktoberfest macht diesen Run aus. Es ist in ganz Bayern trendig, wieder auf diverse Volksfeste in Tracht zu gehen.
Kommentar ansehen
13.09.2011 13:58 Uhr von karmadzong
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ärks nenene.. und somit zementiert sich das bild der deutschen im ausland auf einen kleinen Teil der als Freistaat noch nichtmal so richtig zu deutschland gehört.. Ich als Hesse mag keine Dirndl, da sind andere Kelidungsstile angenehmer fürs auge und lederhosen gehen mal garnicht
Kommentar ansehen
20.09.2012 08:37 Uhr von DoLima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freistaat ist ja mittlerweile fast jedes Bundesland, und der Titel hat wohl kaum was damit zu tun das es nicht mehr zu Deutschland gehören will

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet
US-Präsident Donald Trump setzt Nordkorea auf Terrorliste
CSU-Vize: "Können nicht so lange wählen lassen, bis uns das Ergebnis passt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?