13.09.11 11:28 Uhr
 3.302
 

Berlin: Übermaltes Banksy-Graffiti wieder freigelegt

Im Jahre 2003 war der britische Graffiti-Künstler Banksy nur Eingeweihten ein Begriff und deshalb wurde ein Bild von ihm in Berlin wohl auch einfach übermalt.

Heute gehört Banksy jedoch zu den Stars der Kunstszene, so dass man sein Bild "Every Picture Tells a Lie" (Jedes Bild erzählt eine Lüge) nun wieder freigelegt habe und es im Kunstraum Kreuzberg zu bestaunen ist.

Das Graffiti ist als Kritik am Kunstmarkt zu verstehen, da Bilder heutzutage eher nach ihrem Verkaufswert bewertet werden, nicht nach ihrem künstlerischen Inhalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kunstwerk, Graffiti, Kreuzberg, Banksy
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 12:24 Uhr von BK
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt schönes Graffiti... aber das Geschmiere, dass man in den Städten sieht ist zum kotzen...

Selbst genehmigte Flächen zum Sprayen können hier nicht helfen...
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:27 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
banksy ist wirklich ein hoch intelligenter mensch... wer sich mal etwas damit beschäftigt hat, kann das nur bestätigen...

und ein hervorragender künstler ist er ebenfalls... es wäre mir sogar eine ehre ein bild von ihm auf der hauswand zu haben...


dieses geschmiere, was man normalerweise fast nur sieht, ist eine ganz andere welt...
banksy hingehen hat meiner meinung nach zurecht schon millionen gemacht
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:43 Uhr von jaxdeluxe
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Banksy ist echt ein genialer Mensch. Der Film "exit through the gift shop" ist ebenfalls sehr zu empfehlen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?