13.09.11 11:27 Uhr
 434
 

Libyen: Rebellen urteilen über Gaddafi-Söldner und erschießen sie

Nach Angaben der kroatischen Gazette "Vecernji List", sind mehrere gefangene Söldner in Libyen von den Aufständischen hingerichtet worden.

Bei den hingerichteten Männern handelt es sich um Serben, Kroaten, Ukrainer und Kolumbianer. Ein Schnellgericht verurteilte die Söldner zum Tode. Danach wurden sie exekutiert.

Es gab immer wieder Indizien dafür, das Muammar al-Gaddafi seine Armee mit bezahlten Kämpfern aus dem Ausland aufgerüstet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Libyen, Muammar al-Gaddafi, Rebellen, Söldner
Quelle: www.greenpeace-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 12:27 Uhr von Pils28
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt ein faires Verfahren. So etwas nennt man, glaube ich, Kriegsverbrechen. Bin mir aber sicher, da wird nicht weiter ermittelt werden.
Kommentar ansehen
13.09.2011 12:57 Uhr von quade34
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Partisanen im 2. Weltkrieg handelten so auch ohne Schnellgericht. Wer diesen Truppen in die Hände fiel, wurde erschossen. Die Siegermächte waren auch noch stolz auf diese Truppen.
Kommentar ansehen
13.09.2011 13:08 Uhr von usambara
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
diese Männer sind Serben mit gefälschten kroatischen Pässen:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.09.2011 19:06 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal die beseitigen nur ihre ganzen politischen Gegner.
Der Mist da unten beruht auf Lügen, das wird jetzt genauso sein.
Kommentar ansehen
16.09.2011 18:20 Uhr von MikeBison
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man für Gadaffi gegen Geld mordet: Hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Aber ich bin sicher auf SN kann Gadaffi neue Söldner rektrutieren.

Leute wie Bad666 würden wohl freiwillig für ihren Muammar kämpfen
Kommentar ansehen
10.04.2012 18:21 Uhr von bibip98
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CoffeMaker: erst die Gegner, dann die Nichtmuslime.
Denn der Grund für die "Revolution" war, dass Gaddafi den Mullahs nicht die Macht gab.
Das Ziel ist einen Gottesstaat von Pakistan bis zum Atlantik. Anschließend ist Europa dran.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?