13.09.11 11:22 Uhr
 296
 

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder nimmt ihr Baby mit ins Ministerium

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder ist wieder aus der Babypause zurück und will beweisen, dass man Kind und Karriere unter einen Hut bringen kann.

Gleich am ersten Arbeitstag hat sie ihr Töchterchen Lotte Marie mit an ihren Arbeitsplatz - ins Ministerium.

"Mein Mann und ich kümmern uns beide um unsere Tochter, außerdem bekommen wir Unterstützung von unseren Familien", so Schröder zu ihrer Organisation von Familie und Beruf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Baby, Familie, Beruf, Ministerium, Kristina Schröder
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 11:38 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -7