13.09.11 11:12 Uhr
 149
 

Fußball/2. Bundesliga: Alemannia Aachen trennt sich von Trainer Peter Hyballa

In der zweiten Fußball-Bundesliga hat es den ersten Trainerrauswurf der neuen Saison gegeben.

Alemannia Aachen hat die Zusammenarbeit mit Trainer Peter Hyballa mit sofortiger Wirkung beendet. Mit Hyballa verliert auch Eric van der Luer seinen Co-Trainer-Job. Ralf Aussem, der für die U23-Mannschaft zuständig ist, wird bis auf weiteres das Training beim Zweitligisten übernehmen.

Die Aachener konnten bisher nur drei Zähler holen und stehen auf dem letzten Tabellenplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Trainer, Entlassung, Alemannia Aachen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 12:21 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie klar auch wenn der Trainer an und fuer sich symphatisch ist, aber seine Einstellung zur Defensivtaktik ist doch mehr als altbacken und vorne scheints auch nicht besser zu laufen....wenn man sich darueber freut, dass man in 3 torlosen spielen jeweils einen Punkt geholt hat, dann kann man nur ein Abstiegskandidat sein...andere aergern sich ueber nicht gefallene Tore...schade Alemannia...ihr ward mal so gut...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?