13.09.11 11:01 Uhr
 760
 

Finanznot in Italien: China soll marodem Staat helfen

Italiens Regierung will einen Weg aus seiner Finanzkrise finden und wendet sich deshalb an China. In Fernost soll man nun italienische Anleihen kaufen.

Die Börse reagierte kurzzeitig positiv auf diese Hoffnung, aber es werden bereits Zweifel an der Hilfswilligkeit der Chinesen laut.

Italien hat 1,9 Billionen Euro Schulden und das Vertrauen, dass das Land aus diesem Tief heraus kommt ist nicht gerade groß. Deshalb wird auch die Finanzhilfe Chinas nicht gerade üppig ausfallen, sagen Experten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Italien, Staat, Anleihe, Finanznot
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 11:33 Uhr von :raven:
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Die Überschrift passt m.M.n. nicht ganz China soll....

Glaubt jemand wirklich China springt wenn Italien ruft??

...Italien bettelt... trifft den Kern viel deutlicher!
Kommentar ansehen
13.09.2011 12:09 Uhr von Gorli
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss frustrierend für die Chinesen sein. Ausgerechnet jetzt, wo man es einigermaßen zu Wohlstand gebracht hat (wenn auch auf Kosten der Umwelt), fallen die Exportziele reihenweise wie ein Kartenhaus zusammen. Und wenn die USA endgültig umfallen, fällt mit ihr auch die EU, Nahost und Südostasien. Dann kann sich China seine Schuldscheine an die Wand tackern, vielleicht dämmt es im Winter ja etwas.
Kommentar ansehen
13.09.2011 12:55 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
haben die spaghettifresser den arsch offen? warum sollten die chinesen das tun? für wie blöd halten die die eigentlich?
Kommentar ansehen
13.09.2011 14:23 Uhr von Eisbaer3180
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht wenig: Komisch, 1.9 billionen Schulden sind gar nicht so viel, Deutschland hat auch 1,976 Billionen Euro Schulden, verkaufen wir uns demnächst auch an China oder ist das etwa schon geschehen !?
Warum verlieren die ganzen Aktionäre das Vertrauen in Italien, aber nicht in Deutschland!!!?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?