13.09.11 10:12 Uhr
 5.826
 

Japan: Immer mehr Menschen tragen Unterwäsche, die Kalorienverbrauch steigert

Immer mehr Menschen in Japan greifen auf die Unterwäsche zu, die angeblich dabei hilft, abzunehmen.

Der Hersteller von "MXP Calorie Shaper Pants" behautet, dass das Tragen diese Unterwäsche, die aus einem unelastischen mit Harz angereicherten Material besteht, zur stetigen Muskelanspannung führt, wodurch man letztendlich mehr Kalorien verbraucht.

Die Unterwäsche ist für Geschäftsleute im Alter zwischen 35 und 45 Jahren, die keine Zeit für Sport haben, konzipiert. Derzeit wird sie ausschließlich in Japan verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sport, Japan, Unterwäsche, Abnehmen, Kalorien
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 10:16 Uhr von Jaecko
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Naja "stetigen Muskelanspannung" heisst für mich am Ende des Tages: Total verspannt.
Kommentar ansehen
13.09.2011 10:34 Uhr von 01Lizard10
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
interessant ist zusätzlich, dass die gar nicht mal so schlecht und auch bequem aussehen. Ob sie nun funktionieren, oder nicht :)
Kommentar ansehen
13.09.2011 10:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
damit bekommt man bestimmt arschbluten: "unelastisch" bedeutet reibung. die mag im genitalbereich zwar geil sein, dürfte aber zu wunder haut führen. sehr leckere angelegenheit.
Kommentar ansehen
13.09.2011 10:54 Uhr von kultus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.09.2011 10:55 Uhr von sv3nni
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kann man kombinieren: mit nem bauch-weg-gürtel ;)

ich hätt jetzt eher gedacht dass man kleidung mit eingenähtem blei nimmt. das zusätzliche gewicht würde sicher helfen