12.09.11 22:25 Uhr
 375
 

HD-Remake für "Crysis" geplant

Als "Crysis" 2007 erschien, war es zunächst nur für den PC erhältlich. Eine Konsolen-Version gab es die ganze Zeit über nicht. Der Nachfolger "Crysis 2" erschien jedoch für die PlayStation 3 und die Xbox 360.

Nun liefert Entwickler "Crytek" ein HD-Remake zum ersten Teil nach. Erscheinen soll es laut dem Chef des Entwicklers, Cevat Yerli sogar schon im nächsten Monat.

Die "Xbox 360" Version wird dann 1600 "Microsoft Points" und die "PlayStation 3" Version rund 20 Euro im "PlayStation Network" kosten. Übrigens bietet die neue Version auch, in Verbindung mit einem entsprechenden Gerät, eine Unterstützung für stereoskopisches 3D.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: PlayStation, HD, Remake, Crysis, HD+
Quelle: www.next-gamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 07:49 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@r0ck3r: Das ist wirklich ein Witz... Verstehe auch dein Minus nicht Oo

Das spiel wird eh nicht in HD laufen sondern wie z.B. BF3 auf unter 720p runtergeschraubt...

Source:
http://twitter.com/...!/repi/status/111184500096110592

[ nachträglich editiert von Pilzsammler ]
Kommentar ansehen
13.09.2011 10:44 Uhr von X2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder der die ersten zwei spiele von crysis gespielt haben, werden auch sagen das der erste immer noch besser ist als der zweite. ich war vom zweiten teil enttäuscht
Kommentar ansehen
13.09.2011 18:59 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinnsnews: das einzige, bei dem in der quelle von hd die rede ist, ist der TRAILER!!! nicht das spiel. da wird nur von ps3- und 360-version gesprochen, oder halt "wird erscheinen für etc"

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?