12.09.11 15:40 Uhr
 156
 

Schwedische Metal-Band "Engel" tritt gemeinsam mit Herren-Chor auf

Die schwedische Band "Engel" rund um Marcus Sunesson, ehemals "The Crown" und Niclas Engelin, ehemals "In Flames", hat zwei Konzerte gemeinsam mit dem "Hellmans Drengar" Männerchor absolviert.

Am 9. und 10. September spielte die Band gemeinsam mit dem Chor in Göteborg. Insgesamt wurden zwei Songs in Zusammenarbeit mit dem Chor aufgenommen.

Zuletzt hatten "Engel" im November 2010 in Europa und im Januar 2011 in den USA ihr neues Album "Threnody" veröffentlicht. Darüber hinaus wurde im letzten Jahr Schlagzeuger Daniel Moilanen von Jimmy Olausson ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Metal, Engel, Chor
Quelle: www.roadrunnerrecords.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 15:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, dass bei dem Video das Publikum so desinteressiert dasteht. Zugegeben, das Video hat nicht die beste Qualität aber das hört sich doch sehr interessant an finde ich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?