12.09.11 14:29 Uhr
 169
 

Ein Bild des berühmten Malers Peter Brueghel wurde verfilmt

Der polnische Künstler und Komponist Lech Majewski, der bei mehreren Filmen mitgewirkt hat, hat in seinem neuen Streifen "The Mill and the Cross" ein Gemälde von Peter Brueghel verfilmt.

"Der Weg nach Golgatha" entstand im Jahr 1564. Es ist ein höchst komplexes Werk, das sieben Perspektiven in sich vereint. Die Kreuzigung selbst wird dabei weitgehend marginalisiert.

Bei der Bild-Verfilmung wirken unter anderem Rutger Hauer, Michael York und Charlotte Rampling mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Gemälde, Verfilmung, Jesus, Kreuzigung
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 16:01 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das mal ordentliche Kompression: Aus einem Bild mach viele tausende total verschiedene!

Gleich mal ein SW-Patent anmelden für!

Was wohl bei der MonaLisa für ein Film bei rumkommt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?