12.09.11 13:55 Uhr
 123
 

Lotto: Zum 20. Mal in diesem Jahr geht ein Millionen-Gewinn nach Nordrhein-Westfalen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen waren zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen erfolgreich. Ein Spielteilnehmer aus Bochum gewann bei der Zusatzlotterie Spiel 77 1,8 Millionen Euro. Er ist bereits der 20. Tipper in diesem Jahr aus NRW mit einem Millionen-Gewinn.

Ein Spielteilnehmer aus Gegend von Mönchengladbach hatte beim Lotto 6 aus 49 die sechs Richtigen auf seinem Tippschein stehen und bekommt dafür etwa 504.000 Euro ausgezahlt. Darüber hinaus gab es in der zweiten Gewinnklasse noch drei weitere Gewinner aus anderen Bundesländern.

Keiner der erfolgreichen Tipper hatte allerdings die richtige Superzahl, so dass der Jackpot bis zur Mittwochs-Ausspielung auf rund acht Millionen Euro anwächst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Nordrhein-Westfalen, Lotto, Spiel 77
Quelle: www.b2b-deutschland.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 14:14 Uhr von mr_shneeply
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
diese verdammten Westfalen!! das grenzt ja schon an Diebstahl.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?