12.09.11 12:34 Uhr
 8.626
 

Virus, der Raupen in Zombies verwandelt, wurde genetisch entziffert

Wissenschaftler von der Penn State University haben jetzt das Geheimnis des Virus´, das Raupen in Zombies verwandelt, entziffert.

Normalerweise kehren Raupen nach dem Fressen zurück auf den Boden, um sich zu verstecken. Wenn sie aber von Baculoviren befallen sind, wird ihr Verhalten "umprogrammiert": so bleiben sie auf dem Baum und schmelzen, was wiederum andere Raupen infiziert, sollten sie damit in Berührung kommen.

Forscher haben nun das Gen "egt" isoliert. Entfernt man es aus dem Virus, werden die Raupen nicht mehr vom Virus "kontrolliert".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Virus, Zombie, Raupe
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 13:11 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+80 | -5
 
ANZEIGEN
sehr gut, ein Schritt weiter das Verhalten von Frauen im Bezug auf den Kauf von Schuhen und Handtaschen zu erklären und ein Heilmittel dagegen zu finden :D.
Kommentar ansehen
12.09.2011 13:30 Uhr von dumm78
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
die sollten mal unsre politiker auf sowas untersuchen, euro zombis und so ...
Kommentar ansehen
12.09.2011 13:32 Uhr von Der_Jacito
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
schmelzende raupen: na lecker
Kommentar ansehen
12.09.2011 13:55 Uhr von alphanova
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
der typische Müll der Autor/Quellenkombination...

Normalerweise häuten sich die Raupen mehrmals, bevor sie sich verpuppen. Die viralen Gene deaktivieren die Hormone, die den Häutungsprozess auslösen, wodurch die Raupe in einem Zustand ständiger Nahrungsaufnahme verbleibt.

In der Originalveröffentlichung ist natürlich keine Rede von "Zombies" und dort wurde auch der bessere Begriff "verflüssigen" verwendet anstatt "schmelzen".

http://live.psu.edu/...
Kommentar ansehen
12.09.2011 15:15 Uhr von Serverhorst32
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2011 15:46 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann die Macher von Dead Space 2 sehr: interessieren.
Kommentar ansehen
12.09.2011 20:48 Uhr von abymc1984
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN