12.09.11 12:22 Uhr
 122
 

Filmfestspiele von Venedig: Spezialpreis für "Whore´s Glory"

Schonungslos zeigt der österreichische Filmemacher Michael Glawogger in seinem Film "Whore´s Glory" das Elend von Prostituierten in Bangladesch, Mexiko und Thailand.

Für seine detaillierten Beobachtungen bekam er nun den Orizzonti-Spezialpreis der Jury bei den Filmfestspielen von Venedig verliehen.

Der dokumentarische Film zeigt das Leben der Frauen in seinen "nacktesten" Momenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auszeichnung, Prostituierte, Venedig, Filmfest
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis