12.09.11 12:11 Uhr
 496
 

Griechenland: Renten und Löhne nur noch bis Oktober gesichert

Die griechische Regierung hat bekannt gegeben, dass sie bald zahlungsunfähig sein wird und nur noch bis Oktober staatliche Leistungen auszahlen kann.

Sollten demnächst keine weiteren Hilfszahlungen an den maroden Staat gezahlt werden, dann könnten weder Löhne noch Renten weiter gezahlt werden.

Inzwischen wird in Deutschland zum ersten Mal auch über einen Ausschluss der Griechen aus der Euro-Zone debattiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Oktober, Eurokrise, Euro-Zone
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 12:20 Uhr von opheltes
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt...mir geht Griechenland am Arsch vorbei.
Kommentar ansehen
12.09.2011 12:35 Uhr von jens3001
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
was macht die griechische Regierung mit dem ganzen Geld und den Garantien/Bürgschaften?
Kommentar ansehen
12.09.2011 13:51 Uhr von :raven:
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Gerüchte im Internet stimmen sollten, bekommen die Griechen im Oktober ihre Gehälter, wenn überhaupt, eh wieder in Drachme...
Kommentar ansehen
12.09.2011 21:23 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001: Es den Banken geben.

@:raven:
Die bessere Alternative für den Rest Europas: Es gibt dann wenn das Geld alle ist eben 0,00 Euro...

Die Griechen aus dem Euro zu entlassen wäre für die Griechen großartig und für den Rest der Eurozone eine finanzielle Katastrophe. Zumindest für die Arbeitnehmer...
Kommentar ansehen
13.09.2011 01:49 Uhr von lolerballer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schafe: griechenlands leute sind also seit 2010 von heute auf morgen faule leute geworden?

seit mehr als 2000 jahren hat griechenland eine geschichte voler eroberungen. doch seit neuestem heissen alle griechen faultier zum vornamen?

merkt ihr nicht das ihr von den medien an der nase herumgefüfhrt werdet? griechenland ging es vor dem euro blendend. man hat bis dato absolut nichts negatives über das lang gehört.

der EURO und die BANKEN haben die griechen zerstört und das wird jedem land passieren, eine snach dem anderen. ihr schafe denkt doch wirklich nicht das die bevölkerung plötzlich in massen schlaftabletten geschluckt hat?

die banker haben griechenland verkauft!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?