12.09.11 11:58 Uhr
 254
 

Rente mit 69: Skepsis auch innerhalb der Union

Nachdem bekannt wurde, dass die Bundesregierung ein Renteneintrittsalter von 69 Jahren prüfe (ShortNews berichtete), melden sich jetzt auch kritische Stimmen aus der Union.

Unions-Rentenexperte Peter Weiß sagte: "Wir haben jetzt die Anhebung der Regelaltersgrenzen bis zum Jahr 2029 auf 67 Jahre."

Seiner Meinung nach sollte man auch erst einmal bis zu diesem Zeitpunk abwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Union, Bundesregierung, Skepsis, Renteneintrittsalter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2011 12:18 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag Erstmal ´Leben´ bis 69 anpeilen. Denn das, was man aktuell hat ist entwe