11.09.11 18:54 Uhr
 3.722
 

Wissenschaftler finden Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Frisuren

Amerikanische Wissenschaftler haben nun einen Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Frisuren herausgefunden. Demnach wollen beispielsweise viele Frauen oft keinen Sport treiben, weil sie ihre Frisur nicht ruinieren wollen.

In den meisten Fällen handelt es sich dabei jedoch um eine Ausrede. "Wenn man anfängt, sich zu bewegen, sucht man auch einen Grund, das nicht zu tun. Für manche Frauen ist ihr Haarschnitt genug Grund", erklärt Ärztin Regina Benjamin.

Der beim Sport entstehende Schweiß ist für die Frauen angeblich der Verweigerungsgrund. Somit entsteht oft Bewegungsmangel und die Pfunde purzeln nicht mehr. Deswegen sollte man eine Sportart finden, bei der man nicht so viel schwitzt und einem nicht zu warm wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wissenschaftler, Zusammenhang, Fettleibigkeit
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2011 19:35 Uhr von pillum
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
wtf? und wo is da jetzt der zusammenhang, wenns in wirklichkeit ums schwitzen geht?
Kommentar ansehen
11.09.2011 19:47 Uhr von zabikoreri
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mal abnehmen: will, geh ich auch immer zum Frisör und laß meine Haare wieder kurz schneiden. Bringt mehr Gewichtsverlust wie eine Diät! ;)
Kommentar ansehen
11.09.2011 20:09 Uhr von Akaste
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
is klar
Kommentar ansehen
11.09.2011 20:48 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit den etwas kräftigeren Frauen mit kurzem Haarschnitt?
Was haben da die sogenannten Wissenschaftler für eine These?
Kommentar ansehen
11.09.2011 22:20 Uhr von aquilax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
strassenmeister: die dicken mit kurzem haarschnitt sind die kampflesben. ;-)

wer mal mit offenen augen im urlaub oder hier in den fussgängerzonen (nicht nur) deutsche frauen beobachtet, kann manfred deix verstehen.

ich verstehe ihn ebenfalls .
nur diese frauen (und männer) nicht.
Kommentar ansehen
11.09.2011 23:29 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es ist nur eine Frage der Zeit: bis, von dnews gesponserte *Wissenschaftler* herausfinden, dass exzessives onanieren tatsächlich den Sehnerv schädigen kann....^^
Kommentar ansehen
12.09.2011 02:03 Uhr von Leeson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meist: haben Fettleibige fettige Haare.... wer RTL schaut wird mir zustimmen.

Wenn man die ganzen Sendungen als Comedy ansieht,
sind sie sehr lustig^^
Kommentar ansehen
12.09.2011 08:51 Uhr von SniperRS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Wer RTL schaut, dem ist eh nicht mehr zu helfen - fettige Haare hin oder her.

[ nachträglich editiert von SniperRS ]
Kommentar ansehen
12.09.2011 09:20 Uhr von Homechecker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die gesuchte sportart nennt sich: schwimmen!

da kann man schwitzen wie man will, mit ner duschhaube geht die frisur nich kaputt und alle sind glücklich
Kommentar ansehen
12.09.2011 09:56 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wohl ehr: zusammenhang zwischen fettleibigkeit und dummen ausreden gefunden...
Kommentar ansehen
12.09.2011 10:20 Uhr von extinction
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaftler finden zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Frisuren!!!

Ohkeh, WARUM???
was sind das für Wissenschaftler, und wer hat diese Studie in Auftrag gegeben und und und???

Kann das sein?

Was passiert hier?

Ich meine selbst wenn Die das Zufällig rausgefunden haben sollten, wieso gibt es darüber eine News?

Haben die nichts besseres zu tun=`?

Sind Krebs, Aids und andere Sachen nicht mehr interessant?
Bekommt man für Fettleibigkeits-Frisuren-Zusammenhängen mehr Etat? Den Nobelpreis? Eine Dauerkarte für die Bluemangroup?


Naja, ich denke das ist mal völliger Blödsinn!
Kommentar ansehen
12.09.2011 12:41 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amerikanische Wissenschaftler: haben herausgefunden, man steckt halt nicht drin...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?