11.09.11 18:12 Uhr
 241
 

"Doom 4" mit bis zu 60 FPS in Arbeit: "Rage"-Team soll zu Entwicklern dazu stoßen

Es ist noch kaum etwas über "Doom 4" bekannt, doch der vierte Teil der kultigen Shooter-Reihe von id Software wird bereits heiß erwartet und diskutiert. Entwickler-Ikone John Carmack ließ sich nun zu einigen Infos über sein kommendes Projekt hinreißen.

So arbeiten aktuell bereits ein Dutzend Programmierer am Code von "Doom 4", obwohl die Arbeit an "Rage" das aktuelle Projekt von id Software, noch nicht abgeschlossen ist. Sobald dies jedoch der Fall ist, wird das 15- bis 20-köpfige "Rage"-Team an "Doom 4" mitwirken.

Inhaltliche Details gibt es zum Spiel noch nicht, wohl aber technische. So soll der Multiplayer-Modus von "Doom 4" mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, während die Solo-Kampagne mit der halben Bildfrequenz auskommen muss, um der großen Gegnerflut, die die Entwickler planen, gewachsen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, Team, Doom, Rage
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?