11.09.11 11:28 Uhr
 182
 

Hannover: Unbekannter Täter schießt einen 45-Jährigen nieder

Im Rotlichtviertel von Hannover ist es am Morgen des Sonntag zu einer Bluttat gekommen, bei der ein 45-Jähriger schwer verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei, hat eine bislang unbekannte Person dreimal auf den 45-Jährigen geschossen.

Zuerst gingen die beiden Personen gemeinsam über eine Straße. Als der 45-Jährige dann alleine die Straße überquerte, gab die andere Person die Schüsse auf den Mann ab. Das Opfer musste notoperiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Hannover, Täter, Schuss, Rotlichtviertel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?