11.09.11 09:27 Uhr
 240
 

Mainaschaff: Frau wird von rückwärts ausparkendem Auto erfasst und getötet

Am Samstag ist im Landkreis Aschaffenburg eine 66-jährige Frau von einem Auto erfasst und getötet worden.

Nach Angaben der Polizei übersah ein 72-jähriger Autofahrer die Fußgängerin, als er sein Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke ausparken wollte.

Die Frau wurde bei dem Unfall durch den Aufprall weggeschleudert. Dabei verletzte sie sich so stark, dass sie noch am Unfallort verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Auto, Unfall, Rückwärtsgang
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astana: Holpriger Start der Friedenskonferenz für Syrien
Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums