10.09.11 19:09 Uhr
 59
 

Felicitas von Lovenberg erhält Hildegard-von-Bingen-Preis

Literaturkritikerin Felicitas von Lovenberg ist mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis ausgezeichnet worden. Vergeben wird der Preis durch die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz.

Von Lovenberg Kritiken seien "angelsächsisch praktisch, farbig und durchaus meinungsfroh", so die Jury in ihrer Begründung. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Zu den bisherigen Preisträgern des Hildegard-von-Bingen-Preis zählen auch die Fernsehmoderatorinnen Maybrit Illner und Sandra Maischberger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Auszeichnung, Bingen
Quelle: www.volksfreund.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?