10.09.11 19:03 Uhr
 30
 

GB: Theater in London soll nach Harold Pinter umbenannt werden

Comedy Theatre in London soll im kommenden Monat umbenannt werden: es soll von da an den Namen von Harald Pinter tragen.

In den vergangenen 21 Jahren wurden im Comedy Theatre sieben Stücke von Pinter gezeigt, unter anderem "The Homecoming", "No Man´s Land", "Moonlight" und "The Caretaker".

Harold Pinter, der berühmte Dramatiker, Schauspieler und Schriftsteller, der 2005 den Nobelpreis für Literatur bekommen hat, verstarb 2008.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Name, Theater
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?