10.09.11 17:17 Uhr
 2.177
 

Union Faltrad - das Klapprad 2.0

Weiche Wu und Minhan Lin, zwei Designer, bekamen den Auftrag gestellt, ein Konzept zu einem Klapprad zu entwickeln, das sich leicht und bequem auch in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren lässt. Das ist ihnen mit dem Union Faltrad perfekt gelungen.

Durch die kleinen Räder eignet sich das Klapprad 2.0 allerdings nicht zu Fahrten durch unwegsames Gelände. Für den normalen Straßenverkehr jedoch scheint das Klapprad bestens geeignet. Auch an die Gesundheit der Fahrer wurde gedacht.

Durch eine besondere Art der Sattelbefestigung ist dieser gefedert und nimmt Stöße auf, die ansonsten den Rücken des Radfahrers treffen würden. Zusammengelegt lässt sich das Union Klapprad einfach hinter sich herziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Union, Fahrrad, Faltrad
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2011 18:46 Uhr von hoschi63
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht ungewöhnlich aus, auch wegen der kleinen Räder. Aber so etwas lässt sich ja mit passenden Übersetzungen regeln. Allerdings gefällt mir das kompakte an diesem Rad.
Kommentar ansehen
10.09.2011 21:16 Uhr von jabbel76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ ruckzuckzackzack: Ich glaube hoschi63 meinte das die Geschwindigkeit mit einer passenden Übersetzung höher wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?