10.09.11 12:11 Uhr
 178
 

NASA: Start der "Grail"-Zwillingssonden musste verschoben werden

Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA musste erneut ihren geplanten Start der "Grail"-Zwillingssonden verschieben. Neuer Starttermin soll heute um 14.29 oder 15.08 MESZ Uhr sein.

Die Sonden sollten bereits am Donnerstag ins All abheben. Doch zu starke Winde verhinderten zunächst die Mission.

"Grail"-A und -B (Gravity Recovery and Interior Laboratory) sollen das Mondinnere weiter erforschen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, Forschung, NASA, Sonde, Mond
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?