10.09.11 11:05 Uhr
 951
 

Studie: Räumliches Denken nicht abhängig vom Geschlecht

Forscher der University of California fanden heraus, dass das räumliche Denken nicht wie bisher angenommen vom Geschlecht oder den Genen geprägt wird.

Dazu wurden rund 1.300 Menschen zweier nordinidischen Stämme untersucht, die genetisch eng miteinander verbunden sind. In einem Stamm sind die Männer die Chefs, im anderen die Frauen. Im patriarchalischen Stamm schnitten Männer besser bei der räumlichen Vorstellung ab als ihre Frauen.

Denn im patriarchalischen Stamm haben die Männer drei Jahre längere Bildung als ihre Frauen. Im anderen Stamm, der von Frauen dominiert wird, waren die Ergebnisse des räumlichen Vermögens fast gleich. Die Bildung ist dort für Männer und Frauen gleich lang. Damit behaupten die Forscher, dass der Bildungsgrad für das räumliche Denken von Bedeutung ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Bildung, Denken
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2011 11:05 Uhr von tripplexXx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt immer mal Leute, die nicht dumm sind aber trotzdem eine schlechte räumliche Vorstellung haben.
Kommentar ansehen
10.09.2011 11:37 Uhr von 338LM
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
da habe ich vor kurzem noch eine gegensätzliche Studie gelesen.
Kommentar ansehen
10.09.2011 13:09 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hehe und Haupt dieser Studie war: Alice Schwarzer ;).

jetzt kein Chauvischeiß.... aber -.- es ist halt wirklich war denn ich mag sogar behaupten dass meine freundin bissle mehr drauf hatte als ich im Schulisches bereich... awas ;D sie war viel besser -.- und wenns ums räumliche Sehen, Orientierung, Vorstellung und Einparken geht.....

waren jetzt im Urlaub und kein scheiß... es war wirklich net so groß und eigentlich einfach

Hotel
________________große Straße_______________
andere Hotels
Promenade1 Strand Promenade12

das alles etwa 50-100 Meter breit und das war auch schon die ganze Gegend weil das so ne art strip war.....

;D und sie hat 4 Tage gebraucht bis sie ansatzweise theoretisch alleine wieder zum Hotel gefunden hätte -.-...
Beim Einparken muss ich ja zugeben ;) tricks ich auch.

aber nicht nur bei ihr, in der Schule hatten die Mädels bei uns im Mathe Lk auch Probleme mit der räumlichen Vorstellung als wir Matrizen durchgenommen haben während bei uns Männern, selbst wenn einige teils viel schwächer waren und im rechnerischen auch nicht auf deren Niveau, das vorstellen kein Problem war.

Außerdem ist jetzt hier nicht rauszusehen wie seriös man den einstufen kann. Was für Stämme warens? Was für Städte. Dörfer, oder waren das so Ureinwohner Stämme Dörfer mit paar Kühen, Ziegen und Hütten? haben die da richtige Schulen.

ich meine, die reden von Bildung... -.- aber vlt sind die da alle trotzdem ungebildet und die gebildeten sind die, die bis 100 zählen und schreiben können?!?! würde sowas reichen um aussagekräftige Ergebnisse zu gewährleisten?

darüberhinaus:
Also wir alle ( Männer) können damit leben dass Frauen uns darin überlegen sind dass sie Multitasken können und mehrere Dinge gleichzeitig tun können und wir Männer schon bei der 2ten versagen...

aber wenns im irgendwas geht was Männer gut können muss Alice Schwarzer und Co.KG direkt auf den Chauvi Zug springen und irgendwas finden damit das net stimmt und am Ende vlt auch beweist dass es Frauen sogar besser können -.-

genau wie Autofahren... tut mir leid aber selbst meine Freundin gibt zu dass die meisten Leute ( sie selbst fährt find ich ziemlich gut, nur bissle nah an die anderen autos)
über die sie sich aufregt Frauen sind.

und womit beweist Alice mal wieder dass Frauen besser fahren könne... Unfallrate...

Freund von mir war mit mir im Auto an nem Unfall verwickelt..
Er fährt im Winter schon normalen Durschschnitt an Abstand hinter nem Wagen, wie alle anderen auch, und will über ne Grüne ampel (Kreuzung) als der Typ plötzlich mitten auf der Kreuzung steht. net ma n Bremsweg gehabt dh wir rasen in ihn rein aber nur noch leicht, vorne bissle verbeult.

Was war passiert, an der Kreuzung stand rechts wartend n Polizeiauto mit Blaulicht, war aber net dringend also warteten die. Alle fahren über die Kreuzung nur 1 Frau...
die sieht die als sie auf der Kreuzung ist, bekommt Panik und macht ne Vollbremsung auf der Kreuzung.. der andere fährt fast ohne bremsweg in sie rein und wir rutschen dank dem Wetter noch in ihn.. >.< 2 Meter hätten noch gefählt ;) damits mit nem blauen Auge durchgeht.

xD naja wer hatte wohl Schuld. wir... zu wenig abstand ;D sicherheitsabstand ist halt = soviel wie nötig ist um bei ner vollbremsung net reinzufahren, dass das keiner einschätzen kann ist klar und keiner wirklich immer so weit ist wie man vlt sein sollte auch daher ists ne bagatelle aber 2 Einträge für Männer... und die Frau... :D tja hatte ja nen Grund, Blaulicht, auch wenn sonst keiner hielt und sie alleine panisch bremste.... :o sie bekam kein Knölchen....-.-..

damit hatte eine Frau in einem lächerlichen Fahrmanöver einen Unfall proviziert... und 2 Männer haben dafür Unfalleinträge bekommen... so schauts aus mit euren Statistiken...-.- und war net das erste mal dass ich fast in nem Unfall verwickelt war weil ne Frau vorher Müll baut...

Sag net dass ich bei Männern nie Probleme habe, aber dafür dass doch gefühlt 60% Männer fahren wenn nicht sogar 80%... >.< passieren mir überdurchschnittlich viele Ohhh haaa Momente im Verkehr mit Frauen -.-...
Kommentar ansehen
10.09.2011 17:08 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das bedeutet also: Frauen müssten rein theoretisch eigentlich auch einparken können.
Kommentar ansehen
10.09.2011 17:54 Uhr von jobr
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: Bild dir mal auf dein "Mannsein" nicht zu viel ein. Zu den wirklich intelligenten scheinst du nicht zu gehören (Rechtschreibfehler etc.)

Genügend Sicherheitsabstand zu halten ist doch nicht so schwierig, oder? Ich würde sagen: Selbst schuld ;)
Kommentar ansehen
10.09.2011 17:55 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
totseinmachtimpotent: Ohne Scheiß?
Kommentar ansehen
10.09.2011 21:07 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@jobr: Rechtschreibung hat garnichts mit intelligenz zu tun.
Kommentar ansehen
10.09.2011 22:15 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Räumliches Denken und Räumliches Sehen sind zwei verschiedene Dinge.

Ich kann sehr wohl räumlich denken, aber nicht voll räumlich sehen und habe daher z.B. Probleme beim Einparken, weil ich Abstände schlecht bis nicht einschätzen kann, aber nicht die geringste Probleme mit 3D-Matrizen, Würfeln etc.
Kommentar ansehen
10.09.2011 22:26 Uhr von jobr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bueyuekt: Ok, ich gebe mich geschlagen. Totseinmachtimpotent ist bestimmt ein hochintelligenter Mann. Sprachstil, Logik und Rechtschreibung sind zwar am unteren Ende der Messlatte anzusiedeln, aber ok... ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?