10.09.11 09:46 Uhr
 109
 

Nettetal-Leuth: Feuerwehr rettete Mann nach Unfall aus seinem Pkw

Ein 21-jähriger Mann kam am gestrigen Freitag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Baum, nachdem er mit der linken Fahrzeugseite einen anderen Baum touchiert hatte.

Der Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt und konnte nach einer ambulanten Behandlung nach Hause.

Wie es genau zu dem Unfall kam, und warum der Autofahrer von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Feuerwehr, PKW, Nettetal
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis
Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2011 23:25 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man gegen 2 bäume prallt muss man nicht lange nach der unfallursache fragen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?