10.09.11 09:21 Uhr
 43
 

Eishockeywelt nimmt Abschied von Absturzopfern

Bei einer Gedenkveranstaltung in Minsk nahmen Fans, Eishockey-Spieler und Funktionäre Abschied von den 26 Spielern des KHL-Teams Lokomotive Jaroslawi, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen (Shortnews berichtete).

Ehemalige und aktive Spieler erwiesen den verstorbenen Ex-Kollegen die letzte Ehre und legten auf dem Eis rote Rosen nieder.

Am Samstag wird es in Jaroslawl in der Heimstätte des KHL-Klubs eine weitere Gedenkveranstaltung geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Stadion, Abschied, Flugzeugabsturz, Minsk
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?