09.09.11 22:52 Uhr
 1.260
 

Kuriose Bilder: Penisse in der freien Natur entdeckt

Nicht nur im Schritt von Männern ist der Penis zu finden. Auch die Natur bildet riesengroße bis kleine Penisse.

So kann man zum Beispiel einen gigantischen Eisberg-Penis, ebenso wie einen Pilz in Form des männlichen Geschlechtes finden.

Aber auch Momentaufnahmen bergen Penisse, wie zum Beispiel eine Wasserfontäne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dieandyandrea
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Penis, Natur, Pilz, Eisberg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 22:52 Uhr von dieandyandrea
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Toll, was die Natur alles zu bieten hat, auch wenn manche nur Momentaufnahmen sind. Persönlich finde ich den Eisberg am Eindruckvollsten.
Kommentar ansehen
09.09.2011 23:01 Uhr von Mecando
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Eine News über Bilder... Und kein Einziges wird hier von der Autorin genutzt... Minus (-)
Kommentar ansehen
09.09.2011 23:24 Uhr von Knuffle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sind nicht alle Penisse irgendwie in der freien Natur?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?