09.09.11 19:52 Uhr
 337
 

Leverkusen: Kurioser Verkehrsunfall legt Strom von ganzem Stadtteil lahm

Am gestrigen Donnerstag Nachmittag kam es im Stadtteil Rheindorf Nord zu einem kuriosen Verkehrsunfall, bei dem das Stromnetz für kurze Zeit lahmgelegt wurde.

Gegen 16:20 Uhr ging bei der Polizei der Hinweis einer Zeugin einen lauten Knall gehört zu haben ein. Am Unfallort sah sie einen PKW, welcher in der Wand einer Garage steckte und die drei Fahrzeugpassagiere, die vom Unfallort flohen.

In der Garage befand sich eine Trafoanlage, welche bei dem Einschlag beschädigt wurde und für den Stromausfall sorgte. Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Jugendlichen im Alter von 18 bis 20 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strom, Verkehrsunfall, Leverkusen, Stadtteil
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2011 09:07 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
den fahrzeughalter ausfindig zu machen ird ja ohl kein hexenwerk sein. der wird dann schon agen ob er oder ein anderer gefahren ist. wenn er den amen nicht freigibt, kommt er für den schaden auf.
Kommentar ansehen
10.09.2011 13:08 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: "wenn er den amen nicht freigibt, kommt er für den schaden auf."

Ganz so einfach ist das leider auch nicht. Man kann niemanden für was bestrafen, das er nicht getan hat.
Ist beim geblitzt werden auch so; wenn der Fahrer auf dem Bild nicht erkennbar ist, kann nicht automatisch der Halter dafür belangt werden.
Was dem Halter dann passieren könnte: Auflage, ein Fahrtenbuch zu führen, damit eben in Zukunft sowas nicht mehr vorkommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?