09.09.11 19:42 Uhr
 220
 

Türkei bei deutschen Investoren sehr beliebt

Die Türkei ist bei deutschen Investoren als Absatzmarkt beliebter denn je. Um sich in den Markt zu etablieren, gründen deutsche Unternehmer bevorzugt lokale Niederlassungen in der Türkei.

Laut einer Studie von Gerhard Gottlieb heißt es: " Die Direktinvestitionen in der Türkei sind zuletzt stark gestiegen. Aufgrund der guten Wirtschaftsprognosen ist zu erwarten, dass sich dieser Trend weiter fortsetzen wird."

Es wird erwartet, dass deutsche Investitionen in Zukunft noch mehr zunehmen. Momentan ist die Türkei für die EU der sechstgrößte Exportmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Markt, Investor, Export
Quelle: www.marktundmittelstand.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 20:51 Uhr von groehler
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Billige Arbeitskräfte sind halt immer gerne gesehen ... deswegen fabrizieren so viele in China, Taiwan, Osteuropa oder eben der Türkei ... ob das jetzt ne News wert ist?

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 20:53 Uhr von Konstantin.G
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
bertl: was ist an dem Teuro so segensbringend ?

BastB - keine andere News gefunden wo du rumtrollen kannst ? Magst vielleicht etwas Stunk machen ?
Kommentar ansehen
09.09.2011 21:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
In dem Land kann man momentan richtig Geld machen.
Vor allem der Immobilienbereich ist sehr lukrativ.
Ideal auch zum billig kaufen und teuer vermieten.

Und die billigen Arbeitskräfte und das hohe Zinsniveau tragen ihren Teil dazu bei.

Auch für die deutsch Industrie ist es gut, dass die Türkei mit größtenteils ausländischen Krediten viele unserer Waren kauft. Das steigert unseren Exportüberschuss....
Kommentar ansehen
09.09.2011 23:31 Uhr von Bayernpower71
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
ja klar ist TR bei deutschen Investoren beliebt: wer will nicht in ein Hochtechnologie-Land investieren.

Mercedes-LKW-Fertigung kam auf Druck der EU in TR zustande. TÜV Süd hat die Einführung des TÜV in TR übernommen, mit EU-Geldern.

@Autor
ohne dem Westen wäre TR ein Entwicklungsland und kein Schwellenland.

Was zahlt nochmal die EU an Istanbul zwecks Einschränkung Kinder-Arbeit? 10 Millionen Euro jährlich?

@Autor
gegen Zahlen und Fakten bist du ja resident. Dein Hass wird dich irgendwann noch auffressen. Mach mal langsam..... käme uns allen entgegen
Kommentar ansehen
10.09.2011 02:58 Uhr von Speckter
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
o mist: Inflationsrate verharrt bei 2,4 Prozent in BRD

Kartoffeln: -16,8 Prozent).

Freut ihr euch nicht?
Jetzt sind die Kartoffeln billieger.

http://www.regioweb.de/...

hasselnüsse wurden teurer wegen der ernte.

:)

Also essen wir jetzt alle nur noch kartoffeln, somit sparen wir geld.
Kommentar ansehen
10.09.2011 03:01 Uhr von Speckter
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
bayer power: auf druck der eu?
mercedes?
da du sieherlich dabei wars hast du auch für uns eine quelle?

und trotzdem ist das werk in der türkei am profitablesten in der merceds netzwerkes.
Kommentar ansehen
10.09.2011 18:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Speckter: "und trotzdem ist das werk in der türkei am profitablesten in der merceds netzwerkes. "

Quelle?
Kommentar ansehen
10.09.2011 18:32 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
hahahaha: @Japropa - Antipro - 0815 - zuckerstange - BMWPower71 Islamstopp - lina-i - nokia 1234

da sieh doch mal einer an, hier in shortnews sind solche Türkei hater die immer Türkei runter spielen möchten und siehe da auf einmal kommt eine news das deutsche gerne in die Türkei investieren, anscheinend kann blöd! schreiben was sie wollen ,RTL ausstrahlen was sie möchte, Shortnews User Türkei jedesmal schlecht machen. aber es ändert nichts an der Tatsache das jetzt der Moment gekommen ist um Geld zu machen und zwar mit Investitionen in die Türkei.

cool News gefällt mir den Leuten hier zurück auf den Boden zu bringen.
Kommentar ansehen
10.09.2011 23:47 Uhr von Speckter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
jolly: haha hier quellen:
http://go2tr.de/...

es gibt auch auf deutsche news seiten.

bin gott sei dank nicht dein vater darüm bemühe dich selber und frag dr. google.
Kommentar ansehen
11.09.2011 10:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Speckter: Merkst du den Unterschied zwischen deinen Aussagen und der Realität?

Du: "und trotzdem ist das werk in der türkei am profitablesten in der merceds netzwerkes."

Deine Quelle: "Die Türkei sei in den letzten drei Jahren das wachstumsstärkste Land in Europa innerhalb des Mercedes-Netzwerks geworden"

Wachstum ist für dich gleichbedeutend mit Profit?
35.000 Fahrzeuge sind nett, aber es gibt etliche Länder, die mehr verkaufen und damit auch mehr Profit machen...

"Bei den Umsätzen haben wir uns vom 12. Platz auf den 6. verbessert."
Kommentar ansehen
11.09.2011 16:42 Uhr von Speckter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
jolly: überschrift lesen.
geh mal zu fielmann --O-O--
Kommentar ansehen
11.09.2011 17:32 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Speckter: Es geht nicht um die Überschrift, sondern um deine (falsche) Aussage.

Da hilft auch das ablenken nix....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?