09.09.11 17:34 Uhr
 165
 

Fußball: Andreas Richter, Kapitän des Chemnitzer FCs, erlitt Herzinfarkt (Update)

Der Kapitän des Chemnitzer FCs, Andreas Richter, brach gestern auf dem Trainingsplatz des Vereins zusammen. Der 33-Jährige wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht, um genauer untersucht zu werden. Wie sich jetzt herausstellte, erlitt Richter einen Herzinfarkt.

Er liegt nun zur weiteren Untersuchung auf der Intensivstation des Klinikums Chemnitz. Noch auf dem Trainingsgelände des Vereins ging man von einem Kreislaufkollaps des Spielführers aus. Verein und Krankenhaus konnten bislang noch keine Aussagen zum weiteren Verlauf erteilen.

Am Wochenende trifft Chemnitz im Ost-Duell auf FC Carl-Zeiss Jena. Innerhalb des Vereins war kurzzeitig sogar eine Spielabsage thematisiert worden. Nach einer internen Mannschaftsaussprache entschied sich das Team jedoch, am Sonntag zum Spiel anzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Herzinfarkt, Kapitän, Chemnitzer FC, Andreas Richter
Quelle: www.ftd.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 17:54 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner Titel: Habt ihr ja wieder schön verhunzt...Und es heisst auch nicht Kapitän des Chemnitzer FCs, sondern nur FC!

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 19:36 Uhr von Borey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lautet denn der Original Titel? :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?