09.09.11 16:18 Uhr
 122
 

Formel 1: Sebastian Vettel schnellster im zweiten Training

Der Red-Bull-Pilot und Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat im zweiten Training die Bestzeit gefahren. Auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Monza hat er mit 1:24,010 Minuten die beste Runde absolviert. Rekord-Champion Michael Schumacher hat mit seinem Mercedes den dritten Platz belegt.

Die Tagesbestzeit allerdings konnte Vettel nicht für sich beanspruchen. Diese hat sich Lewis Hamilton mit etwas mehr als eine Hundertstelsekunde gesichert. Er gilt daher auch beim Großen Preis von Italien als Vettels härtester Gegner. Start ist am Sonntag um 14:00 Uhr.

Der Vertrag mit Motorenpartner Renault wurde um weitere fünf Jahre verlängert. Daher setzten Red Bull und Vettel weiterhin auf die selbe Power.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Training, Sebastian Vettel, Grand Prix, Monza
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 16:18 Uhr von ManiacDj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht der Junge mausert sich immer weiter nach oben. Ich hoffe das Rennen wird am Sonntag schön spannend.
Kommentar ansehen
09.09.2011 17:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Die Zeit von Schumacher überrascht mich sehr.
Gerademal 3 Zehntel Rückstand ist überraschend wenig, so gut ist der MGP-W02 eigentlich nicht...

Seltsam auch, dass heute morgen etwas bessere Zeiten gefahren wurden als nachmittags bei wärmerer Piste.

Ich würde mal sagen MSC war im 2. Training (zumindest bei der Runde) mit sehr wenig Sprit und Qualifying-Abstimmung unterwegs, während Vettel und Hamilton eher fürs Rennen mit mehr Sprit testeten.

Trotzdem ein kleiner Lichtblick, mit guter Strategie könnte auch mal mehr als 7 und 8 rausspringen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?