09.09.11 16:32 Uhr
 90
 

Niedersachsen: Gemeinsamer Krisenplan der Eisenbahnen ist in Vorbereitung

Die Eisenbahngesellschaften Niedersachsens wollen einen gemeinsamen Krisenplan erstellen. Ziel ist es, im Winter einen besseren Service zu bieten.

Eine große Schwachstelle im vergangenen Winter seien unzureichende Informationen für die Fahrgäste gewesen, erklärte Geschäftsführer der Landesnahverkehrsgesellschaft, Hans-Joachim Menn, der "Neuen Presse" in Hannover. Das habe eine Schwachstellenanalyse ergeben.

Nun solle eine Prioritätenliste mit Strecken und Weichen erarbeitet werden, die möglichst passierbar sein sollen. Auch wollen die Bahnen bei Störungen besser zusammenarbeiten, zum Beispiel indem bei einem Zugausfall auch eine andere Bahngesellschaft einspringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Niedersachsen, Zusammenarbeit, Ausfall
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit