09.09.11 13:16 Uhr
 4.932
 

Cochem: 14-jähriger Junge von Jugendlichen fast totgetreten

Bei einem Weinfest in der rheinland-pfälzischen Stadt Cochem wurde ein 14-Jähriger am Samstag fast zu Tode getreten.

Ein Jugendlicher habe den Jungen zu Boden gestoßen und sei dann brutal auf ihn gesprungen, sagte die Cochemer Polizei. Auch sollen mehrere Jugendliche bei der Tat zugesehen und nichts unternommen haben.

Das Opfer rappelte sich am Tatort sogar noch einmal auf, wurde später aber unter Schmerzen in eine Klinik gebracht. Es stellten sich schwere innere Verletzungen heraus. Das Opfer schwebte mehrere Tage in Lebensgefahr, wurde dann notoperiert. Dank Zeugenaussagen ist die Polizei den Tätern auf der Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Boden, Tritt, Weinfest, Cochem
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 13:23 Uhr von quade34
 
+86 | -4
 
ANZEIGEN
die Zuschauer, die nichts unternahmen, sollten ebenfalls vor den Richter kommen. Saubande, feige.
Kommentar ansehen
09.09.2011 14:29 Uhr von hnxonline
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
Die werden auch vor dem Richter kommen Nachdem sich die Ermittlungsbeamten den Ars... aufgerissen haben, stundenlange Verhöre geführt haben und unzähligen Hinweisen nachgegangen sind. Bevor dann der Richter (Im Namen des Volkes, haha) mit bösen Blick den Zeigefinger erhebt.

Während sich der 14 Jährige wohl ein Leben lang an diesen Tag erinnern wird, ist für den Rest die Sache in wenigen Tagen erledigt.
Kommentar ansehen
09.09.2011 14:36 Uhr von Bluti666
 
+52 | -5
 
ANZEIGEN
Also ich wäre hier für EINE MILDE STRAFE, oder gleich GARKEINE! Es sind doch noch Kinder! Ebenso wie im Fall des Berliner U-Bahn -Schlägers auch der sollte nur mild oder garnicht bestraft werden, weil der Arme bei der Tat doch so betrunken war!



(Alle die das da oben geschriebene wirklich beführworten, FAHRT ZUR HÖLLE!)

[ nachträglich editiert von Bluti666 ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 14:41 Uhr von Rex8
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
toller letzter satz Dank Zeugenaussagen ist die Polizei den Tätern auf der Spur.

hatten diese vorher nicht die Eier, die davon abzuhalten?

Ohne worte...

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 14:52 Uhr von Wurst_afg
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2011 15:46 Uhr von summerheart1
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Wurst_afg: genauso hirnlos als wenns von der anderen Seite los geht.
Kommentar ansehen
09.09.2011 16:22 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2011 16:24 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@bluti666 hier ist ironie out. wenn ich solch junge menschen halb totschlagen, dann sollten die arlamglocken bei vernüftigem leuten klingeln.
Kommentar ansehen
09.09.2011 16:46 Uhr von dumm78
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
die killer spiele sind schuld, daher sollte die voratsdatenspeicherung gleich auf 10 jahre ausgeweitet werden.

ein politiker
Kommentar ansehen
09.09.2011 17:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Wurst_afg: "Ach halt, waren ja gar keine Ausländer. "

Steht wo?

Aus der Quelle:
"Nähere Angaben zu den Tätern machte Ehses [Harald Ehses von der Cochemer Polizei, zuständig für Jugendkriminalität] nicht."


Vollkommen egal woher die Täter stammen, und damit meine ich auch ihre soziale Abstammung, sollte man hier langsam mal auf die immer brutaler werdenden Vorfälle reagieren. Immer mehr Jugendliche scheinen ihre Hemmschwellen zu verlieren und grundsätzlich auf brutalste Weise vorzugehen, sobald man sie nur schief anschaut.
Es ist mir auch ziemlich egal, wo diese Brutalität herkommt, es wird Zeit dass sie aufhört! Und das fängt halt schon im Elternhaus an. Keine Ahnung, was die Kids von ihren Eltern zu hören bekommen, aber unsere Werte scheinen das nicht mehr zu sein...und so alt bin ich noch gar nicht.
Kommentar ansehen
09.09.2011 19:31 Uhr von RottenApple
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN