09.09.11 12:24 Uhr
 1.284
 

Samsung verliert gegen Apple: Verkaufsstopp des Galaxy Tab in Kraft

Das Düsseldorfer Landesgericht hat am heutigen Freitag seine Entscheidung zur Einstweiligen Verfügung gegen Samsungs Galaxy Tab bekräftigt. Auch das Galaxy Tab 7.7 musste bereits letztes Wochenende vom Stand der IFA entfernt werden.

Apple hat sich 2004 ein sogenanntes Geschmacksmuster patentieren lassen. Die Richter sind der Meinung, dass das aktuelle Galaxy Tab dem iPad2 zu ähnlich sehe und damit gegen geltendes Recht verstößt.

Weltweit laufen derzeit 19 Gerichtsverfahren in denen Apple gegen den koreanischen Konzern vorgeht. Apple hat dabei auch weiterhin das Android-Betriebssystem selbst im Visier, das auf den zahlreichen Geräten vorinstalliert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bORGkING_ALPha
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Samsung, Kraft, Galaxy, Stopp
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 12:24 Uhr von bORGkING_ALPha
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Ich empfinde es als herben Schlag gegen einen offenen Standard. Ob es Apple helfen wird ist eine andere Frage - ich glaube fest an einen zumindest kleinen Image-Schaden.
Kommentar ansehen
09.09.2011 12:39 Uhr von lina-i
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Geschmacksmuster: kann nicht "patentiert" werden.

Ein Geschmacksmuster kann nur eingetragen werden: Der Geschmacksmusterschutz entsteht mit der Eintragung des Musters in das Geschmacksmusterregister.

Die Frage ist nur, ob durch die verschiedenen Modelle in Filmsequenzen bereits prior art vorliegt und das Geschmacksmuster daher ungültig ist, da der Punkt "Neuheit" für das Geschmacksmuster nicht mehr erfüllt ist.
Kommentar ansehen
09.09.2011 12:39 Uhr von gravity86
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
omg: was für Vollpfosten sitzen denn da in Dödeldorf?! Ich muss mir noch schnell die Form von Pizza patentieren lassen, dann mache ich es wie Apple ;-) Echt schade sowas. Willkommen zurück im Mittelalter, wo Fortschritt und Entwicklung offiziell verhindert werden.

Ich HOFFE, dass der Image-Schade nicht zu klein bleibt und dass die Leute endlich raffen was sie mit dem Kauf von Apple-Produkten unterstützen.
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:00 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
also: wenn es irgend wann nur noch super guter Apple Produkte gibt, dann hole ich mein altes Nokia raus auf dem man noch Pixel Snake spielen konnte.
Lieber das als diesen verrückten Konzern
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:31 Uhr von Coryn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Samsung ist mir da ein bisschen zu defensiv.
Könnte mir vorstellen, dass die gegen das Geschmacksmuster (war das net sowas wie "hat vier abgerundete ecken"?) vorgehen, gewinnen und apple dann mit schadensersatzklagen überzieht.

Außerdem sollte sich Apple schonmal nach neuen Zulieferern umsehen. Samsung wird den Vertrag sicher nicht verlängern.

[ nachträglich editiert von Coryn ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:32 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Von wirren: Patenten gibts ja genug.
Selbst die Telekom hat sich die FARBE!!! Magenta patentieren lassen.

Soviel zu dieser abstrusen Welt...
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:33 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und was haben die Richter im Handgepäck( alles nur spekulativ )?

Richtig angebissene Äpfel !.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:40 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann man sich: geschmacksmuster auf autos beantragen !?

und wie kann man solch ein fehlentscheidung treffen ?

...dürfte düsseldorf wohl auch bald seinen apple store bekommen...
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:42 Uhr von kingmax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ein grund mehr: kehne äpfel mehr zu kaufen. und wenn, dann nur mit cydia und installous, wobei bei letzterem nicht apple sonder die software hersteller leiden.
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:49 Uhr von Slingshot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man jetzt ganz krass drauf wäre, könnte man dies auch als indirekten Angriff auf Südkorea sehen.
Kommentar ansehen
09.09.2011 15:11 Uhr von J4ck3D
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
manman: apple tut gerade wohl alles um sein image zu ruinieren...
Kommentar ansehen
09.09.2011 15:11 Uhr von heislbesen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OMG das: kostet wieder Arbeitsplätze, frei nach dem Motto wer Apple Produkte kauft vernichtet Arbeitsplätze :-(((

Wär mal Zeit das Samsung das selbe wie Apple macht, denn das EiFön 5 besteht zu 25% aus alten Samsung Teilen. Samsung sollte mal schnell sich selbst eine Einstweilige Verfügung ausstellen lassen die den Stopp von Samsung Teilen an Apple beinhaltet. Nach den Einsprüchen und wieder Einsprüchen kommt dann das EiFön 5 in 4-5 Jahren raus ;-))
Kommentar ansehen
09.09.2011 15:12 Uhr von faq_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab heute die Ecken eines Blatt Papiers rundgeschnitten und danach ein Tablet-PC draufgemalt. Kurz darauf wurde ich verhaftet -.-
Kommentar ansehen
09.09.2011 17:11 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...was apple hier mit seinen ganzen aktionen veranstaltet ist die hyper--antiwerbung. dafür gibt es von mir die note 1.

schwenken wir in die automobilbrosche, das sieht doch jedes auto gleich aus, da hier die aerodynsmischen gesetze vorherrschen ein spritsparendes auto auf den markt zu bringen. der einzige unterschied ist der des logos. und so ungefähr verhält es ich doch auch ungefähr mit dem angenehmen outfit aller neuentwickelten geräten im it-bereich. ich habe vor 25 jahren mit einem apple Pc gearbeitet um ein tool zur fehlerbehebung und zur hilfe einer besseren analyse zu entwickeln. microsft bringt ja neue betriebsyteme auf den markt, die funktionieren ja einigermaßen, aber was apple abgeliefert hat, war damals ein produkt, wo ich aufgrund meiner vielen über stunden viel geld verdient habe, da die kunden es entwickelt haben. wenn ich einen angebissenen apfle sehe wird er von mir gleich aufgegessen.
Kommentar ansehen
10.09.2011 00:40 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hat einst: ein Arbeitskollege (totaler Apple Hippie) gesagt:

Steve Jobs hat Rücktritt angekündigt.

2000 Leute haben "Rücktritt" bereits vorbestellt... ;D
Kommentar ansehen
10.09.2011 07:27 Uhr von UICC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Frau! Kann ja nicht mal ne Golf von nem 911er unterscheiden. Wie will sie da Tablets unterscheiden können!
Kommentar ansehen
19.09.2011 19:52 Uhr von jonnyswiss2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich ahnte schon lange: dass der diktatorische Stil von Apple irgendwann mal grosse Probleme auslösen wird.
Den Hype nach den Apple-Produkten kommt mir eh vor wie von religiös verwirrten Menschen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?