09.09.11 12:06 Uhr
 4.609
 

Michael J. Fox Foundation und Nike versteigern "Back to Future"-Boots bei eBay

Die Michael J. Fox Foundation, benannt nach dem berühmten Star aus dem Kassenschlager "Zurück in die Zukunft" und Nike versteigern eine limitierte Auflage eines futuristischen Boots bei eBay.

Der NikeMAG wird in einer streng limitierten Auflage produziert und ist vom Design an den Film angelehnt.

Die Auktionen gehen noch bis zum 18. September und der vollständige Erlös kommt der Michael J. Fox Foundation zu Gute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: eBay, Nike, Zurück in die Zukunft, Michael J. Fox
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Produzent: Von "Zurück in die Zukunft" soll es kein Remake geben
"E.T."- und "Zurück in die Zukunft"-Produzenten: Es wird keine Remakes geben
Selbstbindender Schuh aus "Zurück in die Zukunft" wird ab 1. Dezember verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 12:20 Uhr von icebear74
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
und die Url dazu: tja so um die 4000$ muss man berappen...

http://nikemag.ebay.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2011 12:38 Uhr von fumah88
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
FAIL! ich dachte die kommen in serie für alle raus :(
Kommentar ansehen
09.09.2011 12:57 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gebote: sind inzwischen bei über 8000 Dollar
Kommentar ansehen
09.09.2011 13:31 Uhr von Aggronaut
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
ist doch echt zum: kotzen,
die foundaition is ja schön und gut, aber das sich jetzt irgendwelche reichen schnösel die dinger in den safe stellen pisst mich schon ein bisschen an.

neid!? ja gewiss!
Kommentar ansehen
09.09.2011 14:33 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Aggronaut: Joa,

ist schon schade, dass sich "normale" Sneaker-Liebhaber diesen Traum nicht erfüllen können, aber auch ohne diese Auktion wären sie nicht für die breite masse erschwinglich gewesen :)

Naja, gibt genug andere schöne Nike Editionen die noch erschwinglich sind :) *Tröst*
Kommentar ansehen
09.09.2011 15:34 Uhr von w0rkaholic
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann :-(: Das Video mit Michael J. Fox - es bricht mir fast das Herz in so zu sehen, ich finde, man sieht wieviel Mühe er sich gibt und trotzdem erkennt man seine Krankheit ganz deutlich. Ein Held meiner Kindheit - ich wünsch ihm alles Gute auch wenn er diese Zeilen nie lesen wird

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2011 17:07 Uhr von Aceraka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur US-Bürger: Vielleicht sollte noch erwähnt werden, das man so oder so nur aus den USA mitbieten kann. Ausserdem sind die Schuhe auch nicht zum drin rumlaufen konzipiert worden.
Hätte zwar auch gerne ein Paar, aber sie sind halt nur ein schickes Schmuckstück. Und die Powerlaschen kommen erst 2015.
Kommentar ansehen
09.09.2011 18:19 Uhr von damagic
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nichts gegen den zweck und m.j. fox in allen ehren, aber ich finds auch schon wieder zum kotzen, dass diese teile dem "normalsterblichen" wieder mal verwehrt bleiben..na ja, wenigstens sind die versandkosten frei -.-
Kommentar ansehen
09.09.2011 18:39 Uhr von hierdings
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein selbstschnürender Turnschuh! Der Schuh wurde zwar optisch 1:1 nachgestellt, aber die selbstschnürende Funktion hat der Schuh nicht - vorerst..
Kommentar ansehen
09.09.2011 21:01 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: ich dachte erst es sei, für den Massenmarkt. aber diese Foundation hat leider ein Problem, es scheint als wenn die auf dem Holzweg sind. Parkinson ist schwerwiegender als man gedacht hat, somit kommt diese Sache wenigstens der Forschung zu gute. Wer weiß eines Tages produziert Nike die dann doch füür den Massenmarkt Made in China oder India oder Indonesien.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Produzent: Von "Zurück in die Zukunft" soll es kein Remake geben
"E.T."- und "Zurück in die Zukunft"-Produzenten: Es wird keine Remakes geben
Selbstbindender Schuh aus "Zurück in die Zukunft" wird ab 1. Dezember verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?