09.09.11 10:27 Uhr
 198
 

Köln: Tödlicher Sturz von Siloturm

In einem Chemiepark in Hürth bei Köln kam es am Donnerstag zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Um Baumaßnahmen zu begutachten, kletterte ein Arbeiter über eine Steigleiter auf einen Siloturm.

Um 9.25 Uhr fand ein Mitarbeiter den 61-Jährigen am Boden liegend. Etwa fünf bis neun Meter, so schätzt die Polizei, fiel der Mann in die Tiefe. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Die alarmierten Rettungskräfte führten vor Ort Wiederbelebungsversuche durch, ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Polizei NRW sowie das zuständige Amt für Arbeitsschutz. Möglicherweise hätte der Unfall verhindert werden können.


WebReporter: asich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Sturz, Turm, Silo
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?