09.09.11 10:34 Uhr
 3.797
 

Kriegsverbrecherprozess gegen Dick Cheney? - Er lacht nur darüber

In einem Interview mit dem Fernsehsender Fox wurde der ehemalige Vizepräsident der USA, Dick Cheney, gefragt, ob er Angst vor einem Gerichtsprozess hätte, in dem ihm Kriegsverbrechen zur Last gelegt werden könnten. Cheney quittierte die Frage daraufhin mit einem Lachen.

Hintergrund der Frage an Cheney ist eine Aussage des Stabschefs des ehemaligen US-Außenministers Colin Powell, der behauptet hatte, dass Cheney Angst vor einem Kriegsverbrechertribunal hätte. Cheney antwortete, dass ihn Aussagen von Lawrence Wilkerson weder interessieren, noch berühren würden.

Das Internet-Nachrichtenmagazin "Politicususa" zeigte daraufhin fünf Punkte auf, weshalb Cheney tatsächlich Angst vor einem Kriegsverbrechertribunal haben müsste. So sei der Irakkrieg ein Verstoß gegen die UN-Charta gewesen. Folgerichtig seien die durch den Krieg getöteten Personen ermordet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozess, Angst, Kriegsverbrecher, Lachen, Dick Cheney
Quelle: www.20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2011 10:41 Uhr von Dodecanol
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN