08.09.11 17:11 Uhr
 1.261
 

Australopithecus: Mögliches Glied zwischen Affen und Menschen entdeckt

Schon bei der Entdeckung im Jahr 2008 sorgten die Skelette der beiden "Australopithecus sediba" für Aufsehen. Letztes Jahr wurden sie dann im stärksten "Röntgengerät" der Welt, in Grenoble, vermessen. Rund 80 Wissenschaftler werteten die Daten rund ein Jahr aus.

Nun werden den Skeletten gleich fünf Artikel im angesehenen Wissenschaftsmagazin "Science" gewidmet. Der Australopithecus sediba könnte das bisher fehlende Glied zwischen Affe und Mensch sein, da er sowohl primitive Merkmale eines Affen, als auch moderne eines Menschen aufweisen kann.

So ist das Gehirn, wie bei anderen primitiven Arten klein, weißt aber eine moderne unsymmetrische Form auf. Das breite Becken weißt auf einen aufrechten Gang hin, während die Füße Merkmale eines Zwei- und Vierbeiners hat, nämlich das Gelenk eines Menschen und die Ferse eines Affen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Fossil, Skelett, Glied
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2011 17:11 Uhr von Hoch2Datum
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Auch die Handknochen ähneln der menschlichen mehr als die des Affen. Ein Zeichen dafür, dass die Australopithecienen bereits Werkzeuge benutzt haben. - - - Tja wird immer enger für die Kreationisten und Anhänger des "Intelligentes Design". Erstaunlicher Fund, mal gucken was die Wissenschaftler noch herausfinden/entdecken!
Kommentar ansehen
08.09.2011 17:14 Uhr von anderschd
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Wer ist ? das Schw* und treibt Sodomie?;)

Jaa ich weiss, aber der Titel...


Es gibt kein fehlendes Glied zwischen Mensch und Affe. Weil weder der Eine noch der Andere von einander abstammen. Wir haben gemeinsame Vorfahren aus dene sich zwei Gattungen formten. Homo und Affe.
Und selbst wenn, ist es nie nur ein Stück, was fehlt. Sondern immer nur ein Teil der Evo. Da diese ja nicht Sprunghaft ist.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 17:32 Uhr von Hoch2Datum
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2011 17:44 Uhr von anderschd
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Jetz bleib mal schön geschmeidig. Um in deiner Sprache zu bleiben: Wenn du diese Wissenschaftliche Themen aufgreifst um Eindruck zu schinden, solltest erst mal ein Paar Bücher lesen. Oder lernen, bevor hier diese unausgegorene Sch* raus kommt.

Natürlich haben alle Lebewesen den gleichen Ursprung. Und weiter? Trotzdem stammt der Mensch nicht vom Affen ab. Somit gibt es auch nichts, was eine Verbindung herstellen kann.
Warum glaubst du, wissen das nur Biologen?

Vllt suchst dir mal andere Quellen. Dann werden die News und deine Manieren auch besser.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 17:55 Uhr von K.T.M.
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift find ich ein bisschen irreführend. Die Auftrennung zwischen der Gattung Mensch (Homo) und Schimpanse (Pan) erfolgte laut molekularbiologischem Vergleich der DNA vor rund 5 bis 6 Millionen Jahren. Die gefundenen Australopithecus sediba haben ein Alter von rund 1,9 Millionen Jahren. Somit ist man schon im Tribus der Hominini und nicht bei einem gemeinsamen Vorfahren von Menschen und Schimpansen, welches ich eigentlich bei der Überschrift erwartet hätte.
Kommentar ansehen
08.09.2011 18:29 Uhr von Hoch2Datum
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@anderschd: Du redest von manieren haha guck mal deine Posts (vorallem ohne das Edit ;) )
Guck mal KTMs Comment, das ist fachlich sinnvolle Kritik, zumal er den Terminus beherrscht (im Gegensatz zu dir).

@KTM
Ja da hast du völlig recht, aber ich musste die Überschrift 2 mal änden bevor sie angenommen wurde, das war absolut nicht meine erste Wahl!
Ich entschuldige mich dafür!
Denke das soll so sein damit auch Otto normal User sich was bei der Überschrift denken kann.

Edit:
Ah ich seh auch jetzt erst das sie sogar aus "Bindeglied" nur Glied gemacht haben...

[ nachträglich editiert von Hoch2Datum ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 18:47 Uhr von anderschd
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Er kann sich besser ausdrücken, sagt aber das Gleiche.
Du schreibst Käse. Zumal es in der Quelle schön beschrieben ist. Kannst halt nicht damit umgehen.
Ist doch ok, beim nächsten Mal vllt. Mit Halbwahrheiten eine News verfassen und dann auf Kritik beleidigt sein.
Wenn man immer das Richtige schreibt, bräuchte man vllt keine News mehr für Nicht-Biologen ändern. :)

Genauso dein Kommentar zu den Kreationisten. Es wird nicht enger für die, niemals. Sie werden auch diesen Fund wie alle anderen ignorieren und weiter ihre Theorie verbreiten.
Zumal als Beweis für die Evolution keine fossilen Funde nötig wären. Aber auch das weisst du längst.

Meine anderen Posts, was ist damit?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 19:05 Uhr von alphanova
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
K.T.M und anderschd haben mit ihren Einwänden völlig recht, die News ist falsch wiedergegeben, da kann der Autor noch so sehr versuchen, das Geschreibsel zu verteidigen.
Sofern man in der Schule aufgepasst hat, springen einem die Fehler förmlich ins Auge
Kommentar ansehen
08.09.2011 19:12 Uhr von anderschd
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Halleluja. Rückendeckung vom alpha.
Das ist wie ein Ritterschlag für mich ;)

Lange keine News von dir gelesen! Lesen können.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 19:33 Uhr von alphanova
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@anderschd: jo ich mache grad SN-Newspause und veröffentliche die News nur noch auf meiner Website.
es ist ja sinnlos, sich die Mühe zu machen, ne ausführliche News nochmal ausführlich für SN umzuformulieren, wenn sie dann nur 300 Visits bekommt, weil die üblichen Verdächtigen irgendwelchen reißerischen Müll von grenzwissenschaft-aktuell oder dailymüll einliefern und diese News abgehen wie Schmidts Katze, obwohl sie oft haarsträubende inhaltliche Fehler aufweisen.
Kommentar ansehen
08.09.2011 20:16 Uhr von Lyko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleines Gehirn mit modernen Zügen...
Anzeichen für einen aufrechten Gang...
Merkwürdige Füße...

Na das hört sich für mich eher nach einem RTL Zuschauer an... Dumm, unterentwickelter Gang vom "Couchen" was wiederrum erklärt das man nicht zwischen 2 und 4 Beiner unterscheiden kann =)
Kommentar ansehen
08.09.2011 20:30 Uhr von LLCoolJay
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Alphanova: Also ich muss jetzt was gestehen.

Ich habe deine SNs immer gern gelesen. Klar ist es für dich frustrierend, wenn deine News dann recht wenig Views haben. Aber, zumindest was mich betrifft, die Zusammenfassung auf SN fand ich recht praktisch.

Manchmal sind Zusammenfassungen halt so eine Art "Eyecatcher". Da sie kurz sind, kann man sie mal schnell zwischendurch lesen und fangen die Aufmerksamkeit besser ein.
Wenns dann ein Thema ist was einen persönlich beschäftigt, geht man gerne auf die Quelle.

Natürlich habe ich auch immer mit Vergnügen mehrere deiner News auf deiner eigenen Site direkt gelesen :))

Danke vielmals für einige der besten News, die ich hier je gelesen habe.
Kommentar ansehen
08.09.2011 22:34 Uhr von alphanova
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: ja sie sind auch quasi als Eyecatcher gedacht, aber wessen Eye sollen sie denn catchen, wenn sie sang und klanglos in der Versenkung namens "von Bigfoot gesteuerte Nazi-Ufos brennen mit Laserstrahlen Kornkreise in Getreidefelder" verschwinden?

vergebene Liebesmüh´, da hat man mit seriösen Wissenschaftsnews einfach keine Chance
Kommentar ansehen
09.09.2011 07:46 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alphanova: Ja, ich versteh dich schon. Finde es aber trotzdem schade, weil ich gerne auf SN stöbere und so eher über interessante Artikel von dir gestolpert bin.

Ich mus auch zugeben, dass ich deine Seite nicht immer komplett durchsehe, einfach weil ich nicht die Zeit und Musse habe alles durchzulesen.
Ausserdem verstehe ich nicht alles was du schreibst, teils ists mir zu hoch. Auch wenn dein Schreibstil sehr gut ist und auch von Laien zu verstehen ist.
Nur manche Themen sind mir zu fremd als dass ich den kompletten Artikel verinnerlichen könnte.

Ich hoffe du schreibst bald mal wieder einen "Eyecatcher" :)


Edit: Was für Leute geben mir den Minuspunkte für meine eigene Meinung zu Alphas News?
Die selben renitenten Minus-Geber bei seinen News?
Erbärmlich.

[ nachträglich editiert von LLCoolJay ]
Kommentar ansehen
09.09.2011 08:40 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man: führe sich gerne mal Lord Pye zu Gemüte. Er hat sehr interessante anthropologische Ansätze :)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?