08.09.11 13:54 Uhr
 347
 

Stockholm: Betrunkener Elch steckte in Apfelbaum fest

Zu einem kuriosen Tiermissgeschick ist es in Schweden gekommen: Ein betrunkener Elch musste aus einem Apfelbaum befreit werden.

Der Schwede Per Johansson hörte auf seinem Grundstück ein Röhren und fand einen Elch in einem Apfelbaum, der befreit werden musste.

Offenbar hatte er vergorene Äpfel gegessen. Der Elch erholte sich erst mal im Garten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweden, Betrunkener, Stockholm, Elch
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN