08.09.11 11:29 Uhr
 217
 

Flugzeugabsturz: Zwei Überlebende und 43 Tote geborgen

Die 43 Toten - vor allem Mitglieder des KHL-Eishockeyteams Lokomotive Jaroslawl - sind heute morgen alle geborgen worden.

Das russische Ministerium für Zivilschutz erklärte, dass Taucher insgesamt 30 Tote aus der Wolga geborgen hätten.

Der Zustand der beiden Überlebenden der Flugzeugkatastrophe sei immer noch kritisch - und somit lebensbedrohlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Tote, Flugzeugabsturz, Überlebende, Wolga
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen