08.09.11 10:57 Uhr
 452
 

Abzocke: Ursprüngliche Gratistickets für den Papstbesuch werden bei eBay versteigert

Die deutsche Bischofskonferenz, auch DBK genannt, verteilte kostenlose Tickets für den Papstbesuch. Jedoch werden jetzt diese bei eBay versteigert.

Die Gebote liegen schon bei über 30 € für eine Karte. Zitat von einem DBK-Sprecher: "Es ist ein schlechter Stil, wenn jetzt einige versuchen, damit Geld zu machen(...)Die Karten sind zum größten Teil nicht personalisiert."

Am 22. September wird Papst Benedikt XVI. in Berlin, am 24. im Eichsfeld, in Erfurt und am 25. in Freiburg auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Champton
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Papst, eBay, Ticket, Abzocke, Papstbesuch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2011 11:30 Uhr von atrocity
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
tja: Plätze zum faule Tomaten werfen sind halt begehrt ;-)
Kommentar ansehen
08.09.2011 11:37 Uhr von Jakko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Rede vor dem Bundestag: http://www.freie-buerger.org/
Kommentar ansehen
08.09.2011 12:03 Uhr von derSchmu2.0
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die Muenze in der Kasse klingt die Seele in den Himmel springt.

Und da frag jetzt nochmal einer, wer hier den schlechteren Stil hat, mit irgendeiner fragwuerdigen Sache, den Leuten die Kohle aus der Tasche zu ziehen...
Kommentar ansehen
08.09.2011 12:28 Uhr von Afkpu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
derSchmu mit dieser Kritik kommst du allerdings knapp 600 Jahre zu spät :D. Zumal der Ablasshandel auch damals umstritten war, und nicht nur von Seiten der späteren Protestanten.
Kommentar ansehen
08.09.2011 13:03 Uhr von anne100
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Auf den Papst ist ein Attentat geplant: Man muss die Karten nicht mehr versteigern.
Man kann heute Bombenmaterial in der Landwirtschaft ersteigern. Das sollte man bei ebay versteigern..
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
08.09.2011 13:33 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Afkpu: sollte ja nur ein Beispiel sein...gibt ja auch heutzutage noch genug Moeglichkeiten, wie die Kirche an ihren Obulus kommt...is nur so das mir bekannteste Beispiel, dass das schon frueher so war...
Kommentar ansehen
08.09.2011 13:50 Uhr von Afkpu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schmu: Glaubst du im Ernst daran, dass die Kirche im Geld schwimmt wie früher? Der mittelalterliche und frühneuzeitliche Grundbesitz der Kirche wurde derselben dank Bismarck entzogen (was nicht heißt, dass ich was gegen die Säkularisation habe). Nur sieht man in Dtl. das es teilweise sogar an Mitteln die Bauwerke zu erhalten hapert. Die Kirche ist sicherlich kein schwerreicher Moloch mehr und das wenige vorhandene Geld wird oftmals falsch eingesetzt... aber der Staat ist ja genau so.
Kommentar ansehen
08.09.2011 15:20 Uhr von Afkpu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lukullus: ich rate dir: Verkauf dein Ticket und löse es gegen Deutsch-Grundschule: Rechtschreibung/Grammatik mit Übungen ein. Es wird sich lohnen.
Kommentar ansehen
08.09.2011 15:39 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Afkpu ja solange man es sich leisten kann, Gemeinden zusammenzustreichen dabei sonstige Prestigebauten zu halten, glaube ich daran. Es ist ein Luxus, auf diejenigen zu sch...en, die man eigentlich braeuchte und sich dann lieber anderem widmet und sich symbolisch durch den Papst als Heilbringer preis zu geben...und solchen Luxus kann man sich nur leisten, wenn mans auch hat...
Kommentar ansehen
08.09.2011 17:24 Uhr von Afkpu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hauptgrund für die Zusammenlegung von Pfarr-: gemeinden liegt meiner Meinung nach weniger im Geld als im fehleden Nachwuchs (was man sich ja aus der Reformbedürftigkeit der katholischen Kirche erklären kann).

Und ich als Atheist sehe die meisten Kirchen weniger als Prestigebauten der Kirche, denn als Kulturgut. Oder wärst du dafür den Kölner Dom verfallen zu lassen?
Kommentar ansehen
09.09.2011 10:46 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Afkpu: Hier im Bistum Aachen liegts wohl eindeutig an der Kohle...wurde schon von diversen Seiten bestaetigt. Der Zustaendige vor Ort (keine Ahnung wie der heisst) hatte doch auch schon mal an diverse Haushalte dem Thema entsprechend einen Brief geschickt...wo man dann auch nicht genau wusste, ob man die Kohle fuer die Briefe nicht haette besser investieren koennen....also hier ist es eindeutig die Kohle, Pfarrer haetten wir aufm Land theoretisch genug, die wurden aber abgezogen, NACHDEM die Gemeinden zusammengeschrumpft wurden
Kommentar ansehen
12.09.2011 11:41 Uhr von DEMOSH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Skandal: 10 Menschen sind bei Hordorf gestorben, weil das ausgezahlte Geld für die Sicherheit der Bahnstrecke für den Papstbesuch ausgegeben wurde.
Der Erfurter Bahnhof wurde extra für Ratzinger restauriert.
Die Sicherheit der Menschen ist unwichtig.
Kommentar ansehen
15.09.2011 16:22 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld ohne Ende: Laut kath.Altenheimpflegerinnen gibt es sogar Pfarrerüberschuß.
Bloß die meißten hängen mit ihren Haushälterinnen in Übersee herum.
Eine ehemalige demenzkranke Pfarrerhaushälterin redet gerne über ihr geiles Leben mit ihrem Pfarrer.
Waren in faßt allen Erdteilen.
Auserdem haben Pfarrer eine gewaltige Altersversorgung,
wo von mancher Regierungsrat von träumt.

[ nachträglich editiert von DEMOSH ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?