07.09.11 17:54 Uhr
 568
 

NASA konstruiert neuen Weltraum-Transporter Namens "Nautilus-X"

Die NASA arbeitet zur Zeit an einem Projekt, mit dem die bisherige Ära der Space-Shuttles vorbei sein könnte. In dem Projekt geht es um einen zum Teil aufblasbaren Weltraum-Transporter mit dem Namen "Nautilus-X".

"Nautilus-X" steht für "Non-Atmospheric Universal Transport Intended for Lenghty United States Xploration". Übersetzt heißt es in etwa, "Außeratmosphärischer Universal-Transporter für länger dauernde Weltraumerkundungen der Vereinigten Staaten".

Laut Henderson und Holderman von der 47. Joint Propulsion Conference könnte der Raumtransporter 2020 betriebsbereit sein. Der Transporter kann bis zu sechs Weltraumreisende aufnehmen. Astronauten müssen den Transporter per Rakete erreichen oder verlassen.


WebReporter: babisch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Entwicklung, Projekt, Weltraum, Transporter
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 18:30 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die USA: ist doch faktisch pleite, wie wollen die das finanzieren?
Kommentar ansehen
07.09.2011 18:34 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Die NASA arbeitet zur Zeit an einem Projekt, mit dem die bisherige Ära der Space-Shuttles vorbei sein könnte."

die ist schon vorbei.. zu betagte TECHnik

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?