07.09.11 13:32 Uhr
 110
 

Indien: Bombenanschlag in Hauptstadt fordert Tote

Bei einer Explosion eines in einer Aktentasche versteckten Sprengsatzes am Eingang des Obersten Gerichtshofs in Neu Delhi wurden neun Menschen getötet und mindestens 45 Personen verletzt.

Obwohl die Täter des Anschlags bisher noch nicht identifiziert werden konnten, geht die Regierung von einem Terroranschlag aus.

Bereits Mitte Juli sind bei einer Reihe von Anschläge im westindischen Mumbai 20 Menschen ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Tote, Indien, Hauptstadt, Bombenanschlag, Neu-Delhi
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 13:49 Uhr von mr_shneeply
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"geht die Regierung von einem Terroranschlag aus": Ja was soll das denn sonst gewesen sein?
Meinen die dem Besitzer der Aktentasche ist sein Henkelmann explodiert?
Kommentar ansehen
07.09.2011 18:19 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@autor ich habe die quelle gelesen. 1. hast du zahlen verdreht und 2. ist der inhalt der news so mit mitteilungsbedürftigen äußerungen gefüllt, dass du in deiner news uns auch hättest mehr mitteilen können,

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?