07.09.11 13:00 Uhr
 2.798
 

China: Beamter beging mit elf Messerstichen und durchschnittener Kehle Selbstmord

Der Tod eines Beamten sorgte im chinesischen sozialen Netzwerk "Sina.com" am vergangenen Freitag für Gesprächsstoff. Der Beamte, der gegen Korruption vorging, wurde tot in seinem Büro aufgefunden.

Das mit einem Taschentuch umhüllte Tat-Messer lag neben der Leiche. Beim 46-jährigen Opfer wurden elf Messerstiche gezählt. Zudem wurde ihm die Kehle durchtrennt.

Nachdem die Polizei zwei Tage in diesem Fall ermittelte, kam sie zu einem eindeutigen Ergebnis. Der Mann beging Selbstmord. Ein User schrieb auf Sina.com: "Alles ist möglich in China, was für ein Land der Wunder."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, China, Selbstmord, Messer, Korruption, Beamter, Kehle
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 13:14 Uhr von Lucianus
 
+68 | -0
 
ANZEIGEN
mhm: Taschentuch umwickeltes Messer. Elf messerstiche zudem durchgeschnittene Kehle.
Bei einem Beamten der gegen Korruption vorging.

Ja ... Selbstmord klingt sehr plausibel !

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:19 Uhr von leerpe
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
@Lucianus: Und wir denken immer, dass wir nur für Dumm verkauft werden. Bei den Chinesen ist das noch krasser:D
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:19 Uhr von ManiacDj
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss: der seinen Job gehasst haben...


/ironie off
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:24 Uhr von deejaymotz
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Es waren nur 11 messerstiche Karl, sowas tötet menschen!!! Karl "ooohhh ooohhh das wusste ich nicht..."
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:41 Uhr von jpanse
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Selbstmord: :D

Er ist mir einfach ins Messer gelaufen...


ABER DOCH NICHT 38 x
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:08 Uhr von uncut
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das: soll nach freitot aussehen.sollen lieber nach den mörder suchen als es mit selbstmord abzutun
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:26 Uhr von Serverhorst32
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
naja Demnächst hat sich noch einer aus 5m Entfernung selbst in den Rücken geschossen und sich anschließend mit seinem eigenen PKW selbst überfahren ... klar in China ist alles möglich.
Kommentar ansehen
07.09.2011 15:04 Uhr von Facemeltor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das war ganz klar ein unfall: Er wollte sich ein Butterbrot schmieren und ist dann 12x ins Messer gefallen.

Case closed.
Kommentar ansehen
07.09.2011 15:08 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lucianus: Natürlich...

Es war halt ein Selbstmord, der wie Mord aussehen sollte, damit er es den korrupten Leuten nochmal so richtig auswischen kann, bei Denen er nichts fand :)
Kommentar ansehen
07.09.2011 15:28 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ganz schön ausgeschämt
Kommentar ansehen
07.09.2011 15:40 Uhr von konfetti24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bekommt das Wort Harakiri eine ganz neue Bedeutung.
Kommentar ansehen
07.09.2011 16:12 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und? in stammheim internierte "terroristen" sollen sich auch schon selbst in den hinterkopf geschossen haben... beide geschichten können stimmen - müssen sie aber nicht.
Kommentar ansehen
07.09.2011 16:55 Uhr von kirgie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich waren die Stichwunden auch noch im Rücken...
Kommentar ansehen
07.09.2011 17:31 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie lustig ein Typ der gegen Korruption vorgeht, 11 Stiche, durchgeschnittene Kehle, Messer fein säuberlich in einem Taschentuch vorgefunden.

Der Schlussfolgerung nach.... hat er wohl gegen seine Kollegen ermittelt. Kein normaldenkender Mensch lässt sich mit den Fakten einen Selbstmord einreden.
Kommentar ansehen
07.09.2011 18:22 Uhr von irykinguri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: is ja wie in england

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?