07.09.11 10:57 Uhr
 2.692
 

Dampfmaschine im BMW 5er bringt zehn Prozent verbesserte Kraftstoff-Effizienz

Die gute alte Dampfmaschine soll im BMW 5er Prototypen für eine um zehn Prozent verbesserte Kraftstoffeffizienz sorgen. Man nutzt die Abwärme des Auspuffs, um Wasser zum Kochen zu bringen. Der so entstehende Dampf treibt eine Dampfturbine an, die ihn in elektrische Energie umwandelt.

In dem BMW 5er Prototypen reicht die so erzeugte elektrische Energie aus, um die Energie, die im Fahrzeug benötigt wird zu 100 Prozent abzudecken. Neben der verbesserten Kraftstoff-Effizienz werden auch die Emissionen gesenkt.

Man rechnet seitens BMW erst in einiger Zeit mit Serienfahrzeugen, die auf die Dampf-Technologie zurückgreifen. Vorstellbar sind auch Hybrid-Fahrzeuge, die sich diese Technologie zunutze machen und damit deutlich effektiver betrieben werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Kraftstoff, Effizienz, BMW 5er, Dampfmaschine
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So sieht der neue 5er BMW aus
Die ersten Bilder: Hier fährt der neue BMW 5er Touring
Nur ganz sanft verändert: Hier fährt der neue 5er von BMW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 11:01 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich nicht dumm. Was ähnliches hatte ich schon mal vor; Modelldampfmaschine erzeugt Strom für kettengetriebenen Roboter (z.B. RP6).

Allerdings wär hier der "Verbrauch" interessant. Ein automatisches Nachfüllen bei Regen sollte ja kein Problem sein.
Kommentar ansehen
07.09.2011 11:06 Uhr von atrocity
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Man kann Dampfmaschinen inzwischen auch als geschlossenes System bauen, dann muss man gar kein Wasser nachfüllen.
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:15 Uhr von Botlike
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schritt in die richtige Richtung: Turbolader, KERS, Dampfmaschine... Find ich alles super, man benutzt einfach Energie, die sonst verpufft wäre. Wieso machen die nicht mehr in diese Richtung?
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:54 Uhr von NGC4755
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Anstatt einer Dampfmaschiene, würde evtl. ein kleiner Sterling funktionieren.
Kommentar ansehen
07.09.2011 22:10 Uhr von Radif
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kleiner fehler: hast ne "0" zu viel im text ;-)

sind leider nicht ganz 100 prozent die gedeckt werden können

[ nachträglich editiert von Radif ]
Kommentar ansehen
08.09.2011 07:52 Uhr von Mr.Krabbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dampfmaschine: schaut doch mal hier hinein Dampf getriebene Autos gab es ja schon vor langer zeit.

http://www.damninteresting.com/...
Kommentar ansehen
08.09.2011 08:58 Uhr von Azzitay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der tat: Ja, mehr Dampfmaschinen !!
Kommentar ansehen
08.09.2011 09:08 Uhr von jetjones
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Radif: Ich denke er meint die Energie für die Bodelektronik etc., die sonst von der Lichtmaschine erzeugt wird. Dadurch kann der Generator, sobald der Motor auf Temperatur ist, abgeschaltet werden und die Dampfmaschine übernimmt das Ruder.

Oder ich irre mich :)
Kommentar ansehen
08.09.2011 09:13 Uhr von verni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was bringts??? Das ist doch der gleiche Müll wie mit anderen Marken wie Lexus....die werben mit Blue Efficienc oder wie das Zeugs heisst und einem niedrigeren Verbrauch und bauen die Autos zeitgleich immer grösser und schwerer so dass man von diesem Verbrauch ewig auf dem selben Level bleibt.
Kommentar ansehen
08.09.2011 11:22 Uhr von MatmanG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BMW Steampunk :): Neue Modellreihe für BMW vll.?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So sieht der neue 5er BMW aus
Die ersten Bilder: Hier fährt der neue BMW 5er Touring
Nur ganz sanft verändert: Hier fährt der neue 5er von BMW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?