07.09.11 08:26 Uhr
 5.328
 

Knapper Rock und Overknee-Stiefel - Dreijährige wird als Prostituierte verkleidet

In einer der Episoden der Sendung "Toddlers and Tiaras", die ab dem morgigen Donnerstag ausgestrahlt wird, soll gezeigt werden, wie eine Mutter ihre dreijährige Tochter als eine Prostituierte verkleidet.

Die kleine Paisley trägt einen verschwindend kurzen Rock, ein knappes Top und Overknee-Stiefel.

Angeblich soll sie den Charakter von Julia Roberts im Film "Pretty Woman" darstellen. In diesem Oscar-nominierten Film hat Roberts die Rolle der Prostituierten gespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Prostituierte, Rock, Stiefel, Overknee
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 09:01 Uhr von Serverhorst32
 
+7 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.09.2011 09:24 Uhr von SilentPain
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
hmm also langsam wird´s abartig
den kleinen ist gar nicht klar was sie darstellen
da geht´s nur um die Profilierung deren (zumeist) Mütter
die gar nicht wissen oder wissen wollen was sie da machen
Kommentar ansehen
07.09.2011 09:30 Uhr von aligoesnet
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Aber bitte ohne Bild: Das bild oder bzw die News hätte man auch sein lassen können.

Gibt Pädophilie keine Chance............
Kommentar ansehen
07.09.2011 09:40 Uhr von Damasichthon
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
aha: tja, ist nur leider schon bittere realität
schaut doch bitte mal in die kleidungsabteilung für kleine mädchen:
miniröcke, stiefel, tops, etc.

ich arbeite an einer grundschule. da rennen mädchen rum die sind 6 oder 7 und sehen aus als ob sie am 17. juni arbeiten.
Kommentar ansehen
07.09.2011 10:45 Uhr von SeRo1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Erschreckend Erschreckend ist doch eher, dass es Klamotten dieser Art für diese Altersgruppe zu erwerben gibt!!!
Kommentar ansehen
07.09.2011 11:31 Uhr von Serverhorst32
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
xmaryx: "Hast heute morgen wohl ein paar Clowns gefrühstückt?"

Ich bin heute echt gut drauf ja :D Ich hab ja auch keine zwanghaften empanzipationsprobleme aufgrund derer ich ständig hier den miesepeter spielen müsste xD

"Das ist mal wieder ne News ganz nach deinem Geschmack, hm?"

Bei lustigen News bin ich immer zur Stelle :D


@SeRo1

Wieso ist das erschreckend? Es gibt sogar Rambokostüme und Waffen für Kinder mit denen diese dann Töten "spielen" können, das halte ich persönlich für bedenklicher wie sowas. Aber egal welche Meinung man hat, es wird niemand gezwungen sowas zu kaufen ... muss jeder selbst entscheiden odeR?

[ nachträglich editiert von Serverhorst32 ]
Kommentar ansehen
07.09.2011 12:40 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Oh nein wie schlimm.

Als erwachsener würde ich mir vllt mal hilfe holen wenn mein erster gedanke "nutte" ist. Meiner war " schlechtes Kostüm".

Kleidung ist nicht sexualisiert sondern wird sexualisiert durch erwachsene die ja unbedingt etwas interpretieren müssen. ich kenne so manches kleid für kleine mädchen das genauso kurz ist. Nur das die sich im Sommer nichts dabei denken.
Kommentar ansehen
07.09.2011 13:11 Uhr von Felixus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pädophile jubilieren: Die Kleine gibt es zigmal bei You-Tube. Der Mutter gehört das Sorgerecht entzogen.
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:04 Uhr von swissmaster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Felixus: Naja ich find die meisten Bilder in der Slideshow jetzt nicht sooo schlimm... Viele Mädchen in dem Alter wünschen sich ja auch hin und wieder mal als "Prinzessin" verkleidet zu werden... Allerdings gehört das nicht öffentlich gemacht, denn ein paar der Bilder könnten tatsächlich eine unerwünschte Reaktion bei gewissen "Menschen" hervorrufen. Und das Mädchen als Prostituierte zu verkleiden ist absolut geschmacklos. Wie gesagt, einiger der Bilder sind noch ok, solange sie im privaten Familienalbum bleiben, andere wiederum sind einfach geschmacklos und übertrieben.
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:12 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dracultepes: Danke für den Kommentar!

Ich dachte schon hier gibts nur noch Emanzen und Leute die eine schon fast verdächtige Fantasie haben nur weil ein Kind sich verkleidet.

Ein FKK Strand an dem sich auch Familien aufhalten muss für diese Leute ja die Hölle auf Erden sein ...
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:40 Uhr von supermeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann auf vielerlei Art und Weise: Kinder schänden.

Kinder die Muttis Schminktopf plündern sind witzig und spielen für sich selbst, diese Kids vom Laufsteg leben nur um die Geilheit ihrer Eltern und Derer die dafür zahlen zu befriedigen
Kommentar ansehen
08.09.2011 11:03 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
peinliche zensur Jetzt wurde mein "Witz" der auch eindeutig so gekennzeichnet war gelöscht bzw. wegzensiert.

Komisch, der hat doch gar nicht gegen die Netiquette oder AGB verstoßen ... Willkür? Gibts ne Shortnews Witzpolizei?

Aber danke an xmaryx welche sicher auch so frei war und sich über den bösen Witz beschwert hat, sie hat ihn immerhin zitiert und so ist der dennoch für alle lesbar :D

Abschließen möchte ich mit einem Zitat von Heinrich Hoffmann von Fallersleben:

"Der größte Lump im ganzen Land das ist und bleib der Denunziant"

Ich hoffe, dass historische Zitate nicht auch gegen den Geschmack der Zensoren hier sind, da ich immer bemüht bin mich an die Regeln hier zu halten.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?