07.09.11 06:14 Uhr
 217
 

Musiker The Game kann schwule Rapper nicht leiden

Rap-Größe The Game steht nicht auf schwule Rapper und hasst sie sogar. Alle schwulen Rapper sollten sich aus dem Geschäft zurückziehen.

"Ich glaube es gibt einige Rapper, die schwul sind. Sie sind die Einzigen, mit denen ich ein Problem habe. Mit anderen schwulen Menschen habe ich keines. Schwule gibt es ja überall und schließlich leben wir in einem freien Land", sagte der Rapper.

Wie die Öffentlichkeit auf sein Statement reagiert bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Rapper, Homosexualität, Hass, The Game
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2011 12:12 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tjaa: Tja, ein Möchtegernrapper hackt auf den anderen Möchtegernrapper rum.
Wenn man schon nicht im Stande ist gute "Musik" zu machen dann eben auf dem Niveau.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?