06.09.11 23:35 Uhr
 150
 

Nürnberg: LKW mit Bierladung stürzt Böschung hinab

Ein Tanklastzug mit Bier an Bord ist heute nahe Feucht verunglückt. Der 44-jährige Fahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Dabei überschlug sich der LKW und stürzte eine Böschung hinab. Mehrere Liter Bier ergossen sich nach dem Unfall in einen Bach.

Der Sachschaden wird mit ca. 200.000 Euro angegeben. Der Fahrer des Lastwagens wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, LKW, Landkreis, Böschung
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 23:41 Uhr von rftmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sehr Geil der Ortsname passt irgendwie.
Welch eine Verschwendung des ggf. guten Gesöffs.
Die Fische werden sich freuen :D

Dem Fahrer natürlich gute Genesung !

EDIT: In der Quelle steht alkoholfreies Bier.
Also doch kein gutes Gesöff. Arme Fische...

[ nachträglich editiert von rftmeister ]
Kommentar ansehen
07.09.2011 00:15 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehrere Liter? So viel?
Aber jetzt mal ernsthaft:
Neeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnn!!!!
Kommentar ansehen
07.09.2011 00:26 Uhr von Schweinezwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soso: "Mehrere Liter Bier ergossen sich nach dem Unfall in einen Bach"

Sind da 10 Flaschen geplatzt oder wie? =)
Kommentar ansehen
07.09.2011 04:41 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN