06.09.11 23:06 Uhr
 896
 

Fußball: Deutschland mit Unentschieden gegen Polen

Das Freundschaftsländerspiel Polen gegen Deutschland endete am Abend mit einem 2:2 Unentschieden.

Lewandowski erzielte in der 55. Minute das 1:0 für Polen. Nach einem Foul an Thomas Müller gabs Strafstoß. Tony Kroos trifft sicher zum Ausgleich ins Tor der Polen.

Erneut gab es Elfmeter. Diesmal für die polnische Mannschaft in der 90. Minute. Kuba trifft zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung. Doch in der 94. Minute traf noch Cacau zum 2:2 Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Polen, Unentschieden
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 23:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Naja man hätte den Polen vorher sagen sollen, dass das nur ein Freundschaftsspiel ist. Die spielten teilweise recht ....rustikal....

Dem ersten Tor für Polen ging eine wundervolle Schwalbe voraus, die eigentlich hätte belohnt werden müssen ;-)

Das Foul von Adler, dass zum Elfer führte, war auch fraglich. Zumindest hat er den Ball vor dem Gegner weggefaustet. Fällt wohl unter die Kategorie: "Er nahm einen Zusammenprall billigend in kauf"....

Wieso war der Ausgleich ziemlich glücklich? Das war doch ein schön herausgespieltes Tor....


Wie hoch hat eigentlich Österreich diesmal verloren?
Kommentar ansehen
07.09.2011 00:01 Uhr von anderschd
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das war keine Schwalbe, sondern: ein ganzes Nest. Und der dämliche Rety wieder: Klarer Elfer.
Das ist ne Pfeife auf dem Posten.

Nach Regel hätte der Gelb sehen müssen,
samt Freistoß für D. Also kein 1-0

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
07.09.2011 08:14 Uhr von Stadtaffe_84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@JollyRoger: Adler? Tim Wiese stand durchgehend im Tor der Deutschen.

Und zum Foul an sich, den Ball getroffen hat er nicht, den Spieler schon eher, eine Fehlentscheidung war es sicher nicht, gibt aber auch Spiele da wird sowas nicht gepfiffen
Kommentar ansehen
07.09.2011 09:28 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiesenadler: Ja, sorry, keine Ahung wie ich auf Adler komm....
Sehen sich ja sooo ähnlich :-/

Ich dachte schon, zumindest in einer Wiederholung gesehen zu haben, dass er den Ball wegfaustet. Der Ball ändert zumindest ziemlich die Richtung, ohne dass der Pole dran war...
Aber das ist ja glaube ich längst nicht mehr das Entscheidende. Selbst wenn er den Ball gespielt hat, hat er eben auch den Gegenspieler mitgenommen. Wie du sagst, es gibt Spiele, da wird das nicht gepfiffen...Keine Fehlentscheidung, aber zumindest fraglich.

Weniger fraglich war die Schwalbe vor dem ersten Tor.
Kommentar ansehen
07.09.2011 10:13 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sieht hier schön das Problem der Mannschaft:
Wenn vorne nicht 4 Dinger fallen, verliert man auch schonmal was...
Kommentar ansehen
07.09.2011 14:06 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Floxxor: das Problem hat aber jeder Fussballmannschaft.

Du kannst 90% Ballbesitz haben, und 50 Torschüsse, wenn du keinen rein machst und dir einen Konter fängst den der Gegner verwertet dann hast du das Spiel verloren.

Genau darum gehts doch beim Fussball, schau dir mal den DFB-Pokal an, das ist das beste Beispiel für den Sieg von Underdogs

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?